www.banknotesworld.com - DAS deutschsprachige Banknotenforum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

www.banknotesworld.com - DAS deutschsprachige Banknotenforum » Sonstige Banknotenthemen » Sammlerzubehör » Was braucht ein Sammler für Zubehör? » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Was braucht ein Sammler für Zubehör?
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
winti   Zeige winti auf Karte winti ist weiblich
Reisebank-Besucher


Dabei seit: 12.05.2011
Beiträge: 145
Wohnort: Bregenz

Was braucht ein Sammler für Zubehör? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Zusammen!

Habe geschaut, ob sich so ein ähnliches Thema schon irgendwo befindet, das habe ich so nicht gefunden. Natürlich kann es sein, dass ich blind bin. Habe den Stempelschnitzer-Thema ja auch nicht entdeckt bong-bong bong-bong bong-bong Ansonsten einfach umschieben. Danke

Meine Frage: was braucht ein "richtiger" Sammler für Accessoires zum Sammeln? Album, Hüllen, vielleicht einen PC/Scanner zum beschriften, verwalten, einscannen, drucken. Dann vielleicht noch eine Lupe, UV-Prüfgerät, Tresor. Bei der Literatur wirds schon schwieriger. Wieviel braucht es da wirklich?
Was ist das Minimum - was ist schon übertrieben? Kosten dafür?
Gibt es noch Zubehör, das ich vergessen habe zu erwähnen? Zum Glück brauchts ja keine Handschuhe wie bei den Münzen gross grinsend

So! Würde mich über Antworten freuen, die uns noch zum "richtigen" Sammeln fehlen oder auch nicht!

LG Winti

__________________
"Der Hauptwert des Geldes besteht in der Tatsache, dass man in einer Welt lebt, in der es überbewertet wird." Henry Louis Mencken
08.06.2011 16:43 winti ist offline E-Mail an winti senden Beiträge von winti suchen Nehmen Sie winti in Ihre Freundesliste auf
dado   Zeige dado auf Karte dado ist männlich
Balboa-aus-Panama-Besitzer


images/avatars/avatar-1681.jpg

Dabei seit: 07.11.2006
Beiträge: 7.748
Wohnort: im Süden

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo winti,

das Sammeln fängt für mich an wenn man etwas hortet. Das können nur als Beispiel Tannenzapfen in einer Kiste sein oder eben Banknoten die man , wenn sie einem gefallen, in einen Schuhkarton legt. Das ist wohl die einfachste Art etwas zu "Sammeln". Im krassen Gegenteil steht der "erfahrene" Sammler der alles was er hat katalogisiert,einscannt, nach wert erfasst und dann womöglich in Schaukästen ausstellt. Was da keinen Platz hat kommt in den Tresor. Anfassen tut er die Banknoten dann natürlich nur mit Baumwollhandschuhen. Irgendwo zwischen diesen beiden Beispielen sind wir wohl alle hier im Forum zu finden. Es gibt keine Regeln oder Gesetze.

Gruss dado

__________________
Geld kommt , Geld geht !
08.06.2011 16:53 dado ist offline Beiträge von dado suchen Nehmen Sie dado in Ihre Freundesliste auf
winti   Zeige winti auf Karte winti ist weiblich
Reisebank-Besucher


Dabei seit: 12.05.2011
Beiträge: 145
Wohnort: Bregenz

Themenstarter Thema begonnen von winti
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo!
Bist du sicher, dass es hier vom Forum Sammler gibt, die ihre billigen oder teuren Banknoten nur in Schuhschachteln schmeißen? heulend heulend heulend Das wäre dann doch zu krass!
Als wir vor etlichen Jahren damit angefangen haben, die Noten zu sammeln, haben sie zumindest einen 08/15 Ordner genommen. Dabei haben wir die Noten noch in eine stinknormale Glassichtshülle getan. Bündchenweise lächelnd lächelnd Dann gabs mal vor Jahren eine Zeitschrift die alle 2 Wochen herausgekommen ist, abwechselnd mit Münze und Banknoten. Da gabs dann auch Hüllen und Alben dazu. Danach haben wir richtige Hüllen und Alben gekauft. Ich denke, es kommt auch immer auf den Wert (sei es ideeler oder vom Geld her) wie man seine Sammlung präsentieren will.

Gruß Winti

__________________
"Der Hauptwert des Geldes besteht in der Tatsache, dass man in einer Welt lebt, in der es überbewertet wird." Henry Louis Mencken
08.06.2011 17:07 winti ist offline E-Mail an winti senden Beiträge von winti suchen Nehmen Sie winti in Ihre Freundesliste auf
burgfee burgfee ist weiblich
Administrator


images/avatars/avatar-1206.jpg

Dabei seit: 14.09.2010
Beiträge: 5.636

Aufbewahrung von Banknoten/Literatur Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

also bei mir haben sich die Hüllen der Firma "Leuchtturm", die es in verschiedenen Größen gibt, für die Aufbewahrung der Banknoten bewährt. Der Kunststoff dieser Hüllen greift das Papier der Banknoten nicht an. Abheften kann man diese Hüllen in normale Ordner.

Standard-Literatur: Holger Rosenberg und SCWPM - je nach Sammelgebiet.

__________________
Es grüßt die burgfee. Königin
Ein Kluger bemerkt alles, ein Dummer macht über alles eine Bemerkung.
Mitglied im Internationalen Banknoten-Sammlerverein banknotesworld e.V.

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von burgfee: 08.06.2011 17:29.

08.06.2011 17:22 burgfee ist online Beiträge von burgfee suchen Nehmen Sie burgfee in Ihre Freundesliste auf
dado   Zeige dado auf Karte dado ist männlich
Balboa-aus-Panama-Besitzer


images/avatars/avatar-1681.jpg

Dabei seit: 07.11.2006
Beiträge: 7.748
Wohnort: im Süden

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Bist du sicher, dass es hier vom Forum Sammler gibt, die ihre billigen oder teuren Banknoten nur in Schuhschachteln schmeißen?


Ja , sehr sicher gross grinsend
Anbei ein Foto. Links sind Notgeldscheine bunt gemischt aus meiner Blechdose zu sehen. Ob da was teueres dabei ist kann ich Dir nicht sagen hab im Moment noch keinen Katalog zum bestimmen und immer das Forum bemühen ist auch nicht OK ! Und dann noch mein Schuhkarton wobei die Scheine darin meist in Klrasichthüllen aufbewart werden.

Gruss dado

Dateianhang:
jpg SL550601.jpg (315 KB, 505 mal heruntergeladen)


__________________
Geld kommt , Geld geht !
08.06.2011 17:40 dado ist offline Beiträge von dado suchen Nehmen Sie dado in Ihre Freundesliste auf
Schimmi Schimmi ist männlich
Banknotenausschnitt-Erkenner


images/avatars/avatar-1491.gif

Dabei seit: 16.01.2008
Beiträge: 4.787
Wohnort: Tirol

RE: Aufbewahrung von Banknoten/Literatur Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,
eine Übersicht über mögliche Literatur gibt es hier:
http://www.moneypedia.de/index.php/Fachliteratur augenzwinkernd
08.06.2011 17:41 Schimmi ist offline E-Mail an Schimmi senden Beiträge von Schimmi suchen Nehmen Sie Schimmi in Ihre Freundesliste auf
akiro


images/avatars/avatar-1290.jpg

Dabei seit: 11.11.2006
Beiträge: 517

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo, Winti,

was gute Hüllen betrifft und weitere Aufbewahrungstipps findest Du unter

Banknotenaufbewahrung

- eine Menge Informationen, über das, was für einen Banknotensammler wichtig ist, sprich: Werterhaltung der Noten durch richtige Aufbewahrung.

Hier Tipps für Versicherung - falls die Sammlung langsam anfängt, nicht mehr nur idellen Wert zu haben:

http://www.banknotesworld.com/thread.php?threadid=1259&
hilight=Versicherung


Alles andere ist dann abhängig von Deiner Lust und Laune und wie tief Du in die Materie einsteigen willst. Literatur ist immer wichtig, zumindest das eine oder andere Standardwerk für das eigene Sammelgebiet wäre sicher nicht schlecht. Je nach Sammlung läßt sich aber vieles auch kostenlos aus dem Internet holen - und manchmal sogar besser, als aus der Literatur (hängt aber von der eigenen Sammlung und dem Spaß am Suchen im Netz ab ). Verwalten kann man seine Sammlung auch ohne Scanner. Eine Lupe habe ich allerdings.

Beste Grüße
akiro
08.06.2011 17:41 akiro ist offline E-Mail an akiro senden Beiträge von akiro suchen Nehmen Sie akiro in Ihre Freundesliste auf
winti   Zeige winti auf Karte winti ist weiblich
Reisebank-Besucher


Dabei seit: 12.05.2011
Beiträge: 145
Wohnort: Bregenz

Themenstarter Thema begonnen von winti
RE: Aufbewahrung von Banknoten/Literatur Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Mit den Abkürzungen tu ich mich noch schwer. unglücklich unglücklich Was ist das für ein Katalog/Buch SCWPM? Sind da österr. Noten auch enthalten?

Wir haben uns für die Leuchtturm Hüllen entschieden, das ging aber ganz schön ins Geld. Ein paar Bücher sind auch schon zusammen gekommen, das KK oder die KK-Bücher gefallen mir super, besser als der ANK - sind mir zuviele Münzen drin, da sind die Preise auch niedriger gehalten gross grinsend . Gerade heute habe ich den neuen Papiergeld Spezialkatalog (von Herrn Richter erstellt) erhalten, muss ihn mir heute Abend zu Gemüte führen. Habe ihn nur kurz durchgeblättert - Wow!!! Werde meine Beschriftung nach diesem ausrichten.

Das wirklich jemand seine Noten in eine Blechschatulle legt, hätte ich nicht geglaubt, aber das Bild beweist es.

Gruß Winti

__________________
"Der Hauptwert des Geldes besteht in der Tatsache, dass man in einer Welt lebt, in der es überbewertet wird." Henry Louis Mencken
08.06.2011 18:05 winti ist offline E-Mail an winti senden Beiträge von winti suchen Nehmen Sie winti in Ihre Freundesliste auf
burgfee burgfee ist weiblich
Administrator


images/avatars/avatar-1206.jpg

Dabei seit: 14.09.2010
Beiträge: 5.636

RE: Aufbewahrung von Banknoten/Literatur Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von winti
Mit den Abkürzungen tu ich mich noch schwer. unglücklich unglücklich Was ist das für ein Katalog/Buch SCWPM? Sind da österr. Noten auch enthalten?


SCWPM = Standard Catalog of World Paper Money in englischer Sprache, Österreich ist darin auch enthalten.

__________________
Es grüßt die burgfee. Königin
Ein Kluger bemerkt alles, ein Dummer macht über alles eine Bemerkung.
Mitglied im Internationalen Banknoten-Sammlerverein banknotesworld e.V.
08.06.2011 18:17 burgfee ist online Beiträge von burgfee suchen Nehmen Sie burgfee in Ihre Freundesliste auf
winti   Zeige winti auf Karte winti ist weiblich
Reisebank-Besucher


Dabei seit: 12.05.2011
Beiträge: 145
Wohnort: Bregenz

Themenstarter Thema begonnen von winti
RE: Aufbewahrung von Banknoten/Literatur Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Oh, danke für die Antwort. Ach ja, davon haben wir nur einen alten, dicken Schmöcker daheim. Volume 7, edition 2 - aber ich glaube der ist nicht mehr aktuell - oder? gross grinsend gross grinsend gross grinsend Den habe ich vor Jahren meinem Mann mal zum Geburtstag geschenkt. Dazumal kostete er glaube ich 600 Schilling. Ich denke, dieses Nachschlagewerk ist für Weltbanknotensammler interessant, ich bleibe dann doch lieber bei meinen Österreichischen - die sind handlicher.

Danke Burgfee
LG Winti

__________________
"Der Hauptwert des Geldes besteht in der Tatsache, dass man in einer Welt lebt, in der es überbewertet wird." Henry Louis Mencken
08.06.2011 18:38 winti ist offline E-Mail an winti senden Beiträge von winti suchen Nehmen Sie winti in Ihre Freundesliste auf
WELTBANKNOTEN
Administrator


images/avatars/avatar-1821.jpg

Dabei seit: 24.12.2007
Beiträge: 9.585

RE: Aufbewahrung von Banknoten/Literatur Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo winti,

der Standard Catalog of World Paper Money ist nur lohnenswert, wenn du mehr als nur ein bis zwei Länder sammelst.

Dieser Katalog ist das größte Werk, was alles weltweit abdeckt - allerdings berücksichtigt der Katalog (es gibt drei verschiedene Bände!) aufgrund des Umfangs nur die Hauptunterscheidungsmerkmale der Banknotenausgaben. Die Feinheiten, die spezielle Länderkataloge beinhalten, werden nicht immer berücksichtigt.

Für Österreich hast du wie ich gelesen habe, das tolle Werk von Herrn Richter erstanden - er ist auch in unserem Forum Mitglied fröhlich

Zur Aufbewahrung habt ich euch ja anscheinend schon fest gelegt...

Solltet ihr noch nicht zu viel in die Alben und die dazugehörigen Seiten investiert haben, wäre auch ein Wechsel auf IMPORTA denkbar. Das ist ein niederländischer Hersteller, welcher recht feste weichmacherfreie Klarsichthüllen in verschiedenen Einteilungen vertreibt, die nur einen Bruchteil von den Leuchtturm-Teilen kosten. Die dazugehörigen Alben, von der Größe wie ein Aktenordner, sind Kunstlederbeschichtet und kosten je nach Bezugsquelle so um die 8 bis 12 Euro... es gibt dazu auch passende Schuber.

Ich habe übrigens momentan auch viele Banknoten in Schuhkartons und in so gelben Post-Stapelboxen gelagert schämend

Viele Grüße
WELTBANKNOTEN

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von WELTBANKNOTEN: 08.06.2011 20:31.

08.06.2011 20:28 WELTBANKNOTEN ist offline E-Mail an WELTBANKNOTEN senden Beiträge von WELTBANKNOTEN suchen Nehmen Sie WELTBANKNOTEN in Ihre Freundesliste auf
Lord Vader   Zeige Lord Vader auf Karte Lord Vader ist männlich
100.000-US-Dollars-Besitzer


images/avatars/avatar-1519.gif

Dabei seit: 29.05.2005
Beiträge: 11.601
Wohnort: Österreich

RE: Aufbewahrung von Banknoten/Literatur Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Solltet ihr noch nicht zu viel in die Alben und die dazugehörigen Seiten investiert haben, wäre auch ein Wechsel auf IMPORTA denkbar. Das ist ein niederländischer Hersteller, welcher recht feste weichmacherfreie Klarsichthüllen in verschiedenen Einteilungen vertreibt, die nur einen Bruchteil von den Leuchtturm-Teilen kosten. Die dazugehörigen Alben, von der Größe wie ein Aktenordner, sind Kunstlederbeschichtet und kosten je nach Bezugsquelle so um die 8 bis 12 Euro... es gibt dazu auch passende Schuber.



Als Ösi solltest du die einigen Österr. Produkte verwenden - Sternisa aus Linz lächelnd

__________________
Gruß
Roland
08.06.2011 21:42 Lord Vader ist offline E-Mail an Lord Vader senden Beiträge von Lord Vader suchen Nehmen Sie Lord Vader in Ihre Freundesliste auf
ye olde   Zeige ye olde auf Karte ye olde ist männlich


Dabei seit: 09.07.2005
Beiträge: 980
Wohnort: Wunstorf
Meine eBay-Auktionen:

Meine delcampe-Auktionen:


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von dado
das Sammeln fängt für mich an wenn man etwas hortet. Das können nur als Beispiel Tannenzapfen in einer Kiste sein


Tannenzapfen Sammeln ? Das gibt es wirklich freudig

Meine paar Scheine sind übrigens in Safe Hüllen und Alben angelegt - nur Tauschmaterial liegt in Hüllen verpackt auf 'nem Stapel (ohne Album, ohne Schuhkarton) im Safe - ne, nicht im Safe Album, im Safe belehrend .

Viel Spass beim Sammeln.

__________________
A bank is a place that will lend you money if you can prove that you don't need it. (Bob Hope)

http://www.numispedia.de/Tokelau

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von ye olde: 09.06.2011 23:04.

09.06.2011 23:02 ye olde ist offline E-Mail an ye olde senden Beiträge von ye olde suchen Nehmen Sie ye olde in Ihre Freundesliste auf
dado   Zeige dado auf Karte dado ist männlich
Balboa-aus-Panama-Besitzer


images/avatars/avatar-1681.jpg

Dabei seit: 07.11.2006
Beiträge: 7.748
Wohnort: im Süden

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Tannenzapfen Sammeln ? Das gibt es wirklich


Na sag ich doch gross grinsend

Gruss dado

__________________
Geld kommt , Geld geht !
10.06.2011 05:11 dado ist offline Beiträge von dado suchen Nehmen Sie dado in Ihre Freundesliste auf
Fletcher   Zeige Fletcher auf Karte Fletcher ist männlich
Bankkassierer-Assistent


images/avatars/avatar-1086.gif

Dabei seit: 06.09.2009
Beiträge: 2.661
Wohnort: Bad Schwartau
Meine eBay-Auktionen:

Meine delcampe-Auktionen:


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

bei meiner Scheidung blieb die Sammlung "versteinertes Holz" bei meiner Ehemaligen. Darunter befanden sich auch ein Paar halbierte versteineerte "Tannenzapfen". Mehrere Millionen Jahre alt, total schwer und wunderschön poliert. Beide nebeneinander auf einem Ständer sah phantastisch aus. (die Tannenzapfen, nicht die Zapfen und meine ehemalige).
Leider habe ich kein Foto, kann man sich aber sicher im Internet anschauen.

Gruß
Fletcher
10.06.2011 06:45 Fletcher ist offline E-Mail an Fletcher senden Beiträge von Fletcher suchen Nehmen Sie Fletcher in Ihre Freundesliste auf
hct2000   Zeige hct2000 auf Karte hct2000 ist männlich


images/avatars/avatar-1131.gif

Dabei seit: 30.03.2006
Beiträge: 4.282
Wohnort: Irgendwo im Spessart
IBNS-Mitgliedsnummer: XXXX
Meine eBay-Auktionen:


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Weil wir gerade bei Lagerungsmöglichkeiten sind:

Dateianhänge:
jpg DSCI0019.jpg (348,25 KB, 337 mal heruntergeladen)
jpg DSCI0020.jpg (348,08 KB, 339 mal heruntergeladen)


__________________
eBay .fr: rbcurrency
eBay .de: rbcurrency_germany
10.06.2011 07:52 hct2000 ist offline E-Mail an hct2000 senden Homepage von hct2000 Beiträge von hct2000 suchen Nehmen Sie hct2000 in Ihre Freundesliste auf
rapit13
Mulionen-Verachter


Dabei seit: 09.09.2009
Beiträge: 393

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von hct2000
Weil wir gerade bei Lagerungsmöglichkeiten sind:


"Sammeln bezeichnet die SYSTEMATISCHE Suche, Beschaffung und AUFBEWAHRUNG von Dingen oder Informationen."

....da das Foto ja nur einen sehr kleinen Teil Deines Systems zeigt, wäre der Rest noch mal interessant gross grinsend gross grinsend gross grinsend

rapit13
10.06.2011 09:42 rapit13 ist offline E-Mail an rapit13 senden Beiträge von rapit13 suchen Nehmen Sie rapit13 in Ihre Freundesliste auf
ye olde   Zeige ye olde auf Karte ye olde ist männlich


Dabei seit: 09.07.2005
Beiträge: 980
Wohnort: Wunstorf
Meine eBay-Auktionen:

Meine delcampe-Auktionen:


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@ hct2000

Wie weisst du wo welche Scheine in welcher Menge sind ?

Ich bin ja schon (in den Augen meiner Frau auf jeden Fall) kein Super-Ordnungsfan - aber bei deinen Bildern kann ich nur sagen: Oh Graus augenzwinkernd

__________________
A bank is a place that will lend you money if you can prove that you don't need it. (Bob Hope)

http://www.numispedia.de/Tokelau
10.06.2011 22:25 ye olde ist offline E-Mail an ye olde senden Beiträge von ye olde suchen Nehmen Sie ye olde in Ihre Freundesliste auf
hct2000   Zeige hct2000 auf Karte hct2000 ist männlich


images/avatars/avatar-1131.gif

Dabei seit: 30.03.2006
Beiträge: 4.282
Wohnort: Irgendwo im Spessart
IBNS-Mitgliedsnummer: XXXX
Meine eBay-Auktionen:


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Die abgebildeten Kartons sind nur ein Bruchteil von dem was so rumliegt, aussortiertes, noch nicht sortiertes, bereit zum einsortieren etc.

... und im Bild (80er) ein Beispiel wie es in dem Tresor zugeht. Jede Nummer hat eine eigene Kiste, in der dann alles nach System Roßberg sortiert ist.

Dateianhang:
jpg DSCI0022.jpg (320,19 KB, 263 mal heruntergeladen)


__________________
eBay .fr: rbcurrency
eBay .de: rbcurrency_germany
10.06.2011 23:31 hct2000 ist offline E-Mail an hct2000 senden Homepage von hct2000 Beiträge von hct2000 suchen Nehmen Sie hct2000 in Ihre Freundesliste auf
Adimh Liven   Zeige Adimh Liven auf Karte Adimh Liven ist männlich
Thailand-Gedenkausgaben-Freak


images/avatars/avatar-871.jpg

Dabei seit: 19.07.2008
Beiträge: 1.176
Wohnort: Br nd rsg te

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wau...! geschockt

Ich sags ja immer wieder: ich hab ja nichts geschockt

Jedenfalls kann ich mit diesen Mengen-Ordnungen unmöglich mithalten. Nein, keine Chance, dagegen hab ich gar nichts... so sieht man mal, welche Mengen an Scheinen andere (aber gut: auch deutlich spezialisierter als ich) so haben gross grinsend
11.06.2011 02:08 Adimh Liven ist offline E-Mail an Adimh Liven senden Beiträge von Adimh Liven suchen Nehmen Sie Adimh Liven in Ihre Freundesliste auf
ye olde   Zeige ye olde auf Karte ye olde ist männlich


Dabei seit: 09.07.2005
Beiträge: 980
Wohnort: Wunstorf
Meine eBay-Auktionen:

Meine delcampe-Auktionen:


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Adimh Liven
Wau...! geschockt

Ich sags ja immer wieder: ich hab ja nichts geschockt

Jedenfalls kann ich mit diesen Mengen-Ordnungen unmöglich mithalten. Nein, keine Chance, dagegen hab ich gar nichts... so sieht man mal, welche Mengen an Scheinen andere (aber gut: auch deutlich spezialisierter als ich) so haben gross grinsend


Dem kann ich nur voll und ganz zustimmen.

Dies ganze Spiel hier um Mengen usw. erinnert mich an eine Begebenheit vor Jahrenden. Ich hatte bei der British Philatelic Society eine Bronze Medaille für meine Tokelau Briefmarkensammlung gewonnen - und schon kam eine 'interessierte' Lokalreporterin (ich wohnte auf'm Dorf) und wollte mich interviewen. U.a. fragte sie dann: Wieviele Briefmarken ich denn von Tokelau hätte. Worauf ich antwortete, keine Ahnung, ich zähle die nicht, aber so Tausend könnten es wohl sein. Die Überschrift in der nächsten Ausgabe des Lokalblattes lautetet: Lokaler Sammler hat über Tausend Briefmarken ! Damit wurde ich bekannt, nicht als Tokelau Spezialist.

__________________
A bank is a place that will lend you money if you can prove that you don't need it. (Bob Hope)

http://www.numispedia.de/Tokelau
16.06.2011 00:11 ye olde ist offline E-Mail an ye olde senden Beiträge von ye olde suchen Nehmen Sie ye olde in Ihre Freundesliste auf
Monique Monique ist männlich
Administrator


images/avatars/avatar-772.jpg

Dabei seit: 31.10.2005
Beiträge: 9.900
Wohnort: Sachsen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Servus,

als Zubehör zählt ja indirekt für die wertvolle Sammlung auch ein Tresor.
Nun hab ich keinen zu Hause. Also hab ich mir das größte Schließfach, das es gab, bei meiner Hausbank gemietet.
Als ich da mit meinen Alben ankam, wurde ich von einer Angestellten (eine gute Bekannte) gefragt, ob ich zu Hause ausgezogen sei. Es war doch reichlich Gepäck. Ich meinte nur kurz, daß ich soeben den Wert ihrer Filiale verdoppelt hätte. Das gab arg verdutzte Gesichter.

Gruß Steffen

__________________
Auch unter den Lappen gibt es Lumpen.
16.06.2011 00:29 Monique ist offline Beiträge von Monique suchen Nehmen Sie Monique in Ihre Freundesliste auf
Lord Vader   Zeige Lord Vader auf Karte Lord Vader ist männlich
100.000-US-Dollars-Besitzer


images/avatars/avatar-1519.gif

Dabei seit: 29.05.2005
Beiträge: 11.601
Wohnort: Österreich

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Monique
Es war doch reichlich Gepäck. Ich meinte nur kurz, daß ich soeben den Wert ihrer Filiale verdoppelt hätte. Das gab arg verdutzte Gesichter.

Ich wußte garnicht das Wechselstuben bei unseren Lieblingsnachbarn Schließfächer vermieten teuflisch lachend

__________________
Gruß
Roland

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Lord Vader: 16.06.2011 06:50.

16.06.2011 06:49 Lord Vader ist offline E-Mail an Lord Vader senden Beiträge von Lord Vader suchen Nehmen Sie Lord Vader in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
www.banknotesworld.com - DAS deutschsprachige Banknotenforum » Sonstige Banknotenthemen » Sammlerzubehör » Was braucht ein Sammler für Zubehör?

Impressum

Datenschutzerklärung / Einwilligungserklärung

angetrieben von: Burning Board 2.3.3, entwickelt von WoltLab GmbH