www.banknotesworld.com - DAS deutschsprachige Banknotenforum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

www.banknotesworld.com - DAS deutschsprachige Banknotenforum » Andere Sammelgebiete » Münzen » 2 € Münze, Griechenland » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen 2 € Münze, Griechenland
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
eriokaktus eriokaktus ist männlich


images/avatars/avatar-1646.jpg

Dabei seit: 06.02.2015
Beiträge: 986
Wohnort: Hessen
Meine delcampe-Auktionen:


2 € Münze, Griechenland Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Sammlergemeinde,
was ist denn nun von dem Hype um die griechische 2 € Münze zu halten ?
Mir ist so ein Stück in die Finger geraten, dessen Rand etwas exzentrisch ist, und ein "S" im unteren Stern trägt. Die Exzentrizität ist am besten am 13 und 19 Uhr Stern zu erkennen.
Es ist bekannt, dass das "S" wohl für Suomi (Finnland) steht, das von Griechenland bei der Herstellung der 2 € Münzen um Hilfe gebeten wurde ...

Weiß jemand Genaueres ?

Dateianhang:
jpg 2 € Griechenland.jpg (271,18 KB, 317 mal heruntergeladen)


__________________
Wenn Du den Wert des Geldes kennen lernen willst,
versuche, dir welches zu leihen ....
05.02.2020 17:30 eriokaktus ist offline E-Mail an eriokaktus senden Beiträge von eriokaktus suchen Nehmen Sie eriokaktus in Ihre Freundesliste auf
Manfred   Zeige Manfred auf Karte Manfred ist männlich


images/avatars/avatar-993.jpg

Dabei seit: 24.12.2008
Beiträge: 534
Wohnort: Villingen-Schwenning en

RE: 2 € Münze, Griechenland Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Schau mal hier: https://www.ma-shops.de/fenzl/item.php?id=6193
05.02.2020 18:42 Manfred ist offline E-Mail an Manfred senden Homepage von Manfred Beiträge von Manfred suchen Nehmen Sie Manfred in Ihre Freundesliste auf
cat$man$   Zeige cat$man$ auf Karte cat$man$ ist männlich
100.000-US-Dollars-Besitzer


images/avatars/avatar-218.jpg

Dabei seit: 06.10.2004
Beiträge: 10.413
Wohnort: Katzenohrbach

RE: 2 € Münze, Griechenland Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Manfred
Schau mal hier: https://www.ma-shops.de/fenzl/item.php?id=6193


War die Frage die Frage nach der Fremdprägung (Buchstabe S) oder nach dem dezentrierten Sternen?

__________________
Miau, ich habe gesprochen Katze Gruß Cat$Man$
Der Schein trügt, wenn es ein falscher Geldschein ist
Prazne posude najjače zvone a ne čini jedna kineska kolekciju.
05.02.2020 20:20 cat$man$ ist offline Beiträge von cat$man$ suchen Nehmen Sie cat$man$ in Ihre Freundesliste auf
eriokaktus eriokaktus ist männlich


images/avatars/avatar-1646.jpg

Dabei seit: 06.02.2015
Beiträge: 986
Wohnort: Hessen
Meine delcampe-Auktionen:


Themenstarter Thema begonnen von eriokaktus
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das mit der Fremdprägung ist klar..., hier wäre einzig noch die Menge der in Finnland hergestellten Münzen von Interesse ...
Rechtfertigt die geringe dezentrale Ausrichtung einen Aufpreis ?

__________________
Wenn Du den Wert des Geldes kennen lernen willst,
versuche, dir welches zu leihen ....
05.02.2020 20:39 eriokaktus ist offline E-Mail an eriokaktus senden Beiträge von eriokaktus suchen Nehmen Sie eriokaktus in Ihre Freundesliste auf
Kauwenhoek
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

In Finnland haben die griechen 70 Mio Stck. diesen Jahrganges prägen lassen.
Also keine Seltenheit. Auch die Dezentrierung ist noch zu unerheblich um als preissteigernde Fehlprägung (Spiegelei) durchzugehen.
05.02.2020 21:29
eriokaktus eriokaktus ist männlich


images/avatars/avatar-1646.jpg

Dabei seit: 06.02.2015
Beiträge: 986
Wohnort: Hessen
Meine delcampe-Auktionen:


Themenstarter Thema begonnen von eriokaktus
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Danke an alle für die Infos ...

__________________
Wenn Du den Wert des Geldes kennen lernen willst,
versuche, dir welches zu leihen ....
06.02.2020 14:20 eriokaktus ist offline E-Mail an eriokaktus senden Beiträge von eriokaktus suchen Nehmen Sie eriokaktus in Ihre Freundesliste auf
Franz
Auktionsnummernauswendiglerner


images/avatars/avatar-912.jpg

Dabei seit: 03.09.2005
Beiträge: 776
Wohnort: Anderswo im Spessart

50 Jahre Kniefall von Warschau Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi,
wollte keinen eigenen Thread auf machen, deshalb schreib ich es mal hier rein.
Sammele Münzen nur am Rande aber mir ist aufgefallen, das ich bisher bei der
2 Euro Münze, 50 Jahre Kniefall von Warschau nur die Prägestätten D und F
Massenhaft in Umlauf gefunden habe aber noch keine von A,G, und J
Weiß jemand was genaueres?

Gruß
Franz
12.06.2021 15:37 Franz ist offline E-Mail an Franz senden Beiträge von Franz suchen Nehmen Sie Franz in Ihre Freundesliste auf
Eric   Zeige Eric auf Karte Eric ist männlich


images/avatars/avatar-1684.jpg

Dabei seit: 04.02.2014
Beiträge: 139
Wohnort: Schrobenhausen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Die Auflagenhöhen doch ganz beachtlich.
A 6 Mio
D 6,3 Mio
F 7,2 Mio
G 4,2 Mio
J 6,3 Mio
Insgesamt also 30 Mio Stück.Da die Münze noch nicht so lange im Umlauf ist (Oktober 2020)
würde ich vermuten,dass es einfach noch regionale Unterschiede gibt,wo die verschiedenen
Münzstätten häufiger auftauchen und wo weniger.Bis zu einer Durchmischung dauert es länger.

__________________
You've got... *the bite*!
12.06.2021 16:39 Eric ist offline E-Mail an Eric senden Beiträge von Eric suchen Nehmen Sie Eric in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
www.banknotesworld.com - DAS deutschsprachige Banknotenforum » Andere Sammelgebiete » Münzen » 2 € Münze, Griechenland

Impressum

Datenschutzerklärung / Einwilligungserklärung

angetrieben von: Burning Board 2.3.3, entwickelt von WoltLab GmbH