www.banknotesworld.com - DAS deutschsprachige Banknotenforum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

www.banknotesworld.com - DAS deutschsprachige Banknotenforum » Sonstige Banknotenthemen » Literatur » [Deutschland] Giesecke & Devrient - Banknotendruck 1955-2002 » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen [Deutschland] Giesecke & Devrient - Banknotendruck 1955-2002
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
nick1k nick1k ist männlich
Sammlung-in-Fort Knox-Bewahrer


images/avatars/avatar-850.jpg

Dabei seit: 22.01.2004
Beiträge: 8.319
Wohnort: terra

[Deutschland] Giesecke & Devrient - Banknotendruck 1955-2002 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Am 01. März 2014 ist laut Amazon ein neues Buch aus dem Hause Giesecke & Devrient herausgekommen: Banknotendruck 1955-2002

Gebundene Ausgabe: 412 Seiten
Verlag: Böhlau Köln; Auflage: 1. Auflage
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3412222585
ISBN-13: 978-3412222581
Größe und/oder Gewicht: 30,8 x 21,6 x 3,8 cm
Kostenpunkt: EUR 69,90.

Autoren sind Franziska Jungmann-Stadler und Ludwig Devrient.

Das Buch ist auf der Leipziger Buchmesse zusammen mit dem Museum Druckkunst Leipzip vorgestellt worden.

Es handelt sich um die Fortsetzung des ersten Teils "Banknotendruck 1854 - 1943", das die Zeit seit den Anfängen der Firma beschreibt:

Zitat:
Zitat von Amoazon
Das vorliegende Buch erzählt die Geschichte des Banknotendrucks bei G&D nach 1948 und zeigt, wie eng die Geschichte des Unternehmens mit dem Druck von Banknoten verknüpft ist. In einem separaten Teil wird die Geschichte des VEB Wertpapierdruckerei der DDR (WPD) zwischen 1948 und 1991 vorgestellt, der aus dem alten Stammhaus von G&D entstand und sowohl die DDR wie auch andere Länder des damaligen Ostblocks mit Geldscheinen versorgte.


Ausführlicheres --> dort.

Grüße lächelnd augenzwinkernd
nick1k

Dateianhänge:
jpg GieseckeDevrient_GeldderWelt_2014031401.jpg (710,43 KB, 393 mal heruntergeladen)
jpg GieseckeDevrient_GeldderWelt_2014031402.jpg (377 KB, 395 mal heruntergeladen)


__________________
Bekanntlich steht die glänzende Situation eines Staates immer in einem gerechten Verhältnis zur Höhe seiner Schulden
HONORÉ DE BALZAC (1799-1850)
16.03.2014 19:06 nick1k ist offline E-Mail an nick1k senden Beiträge von nick1k suchen Nehmen Sie nick1k in Ihre Freundesliste auf
cat$man$   Zeige cat$man$ auf Karte cat$man$ ist männlich
100.000-US-Dollars-Besitzer


images/avatars/avatar-218.jpg

Dabei seit: 06.10.2004
Beiträge: 10.489
Wohnort: Katzenohrbach

RE: [Deutschland] Giesecke & Devrient - Banknotendruck 1955-2002 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Aber das hier ist ein anderes Werk? kopfkratzend


http://www.amazon.de/Ein-Jahrzehnt-Innov...words=banknoten

__________________
Miau, ich habe gesprochen Katze Gruß Cat$Man$
Der Schein trügt, wenn es ein falscher Geldschein ist
15.04.2014 19:23 cat$man$ ist offline Beiträge von cat$man$ suchen Nehmen Sie cat$man$ in Ihre Freundesliste auf
nick1k nick1k ist männlich
Sammlung-in-Fort Knox-Bewahrer


images/avatars/avatar-850.jpg

Dabei seit: 22.01.2004
Beiträge: 8.319
Wohnort: terra

Themenstarter Thema begonnen von nick1k
RE: [Deutschland] Giesecke & Devrient - Banknotendruck 1955-2002 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von cat$man$
Aber das hier ist ein anderes Werk? kopfkratzend


Wenn ich mir den Text bei Amazon ansehe...

Zitat:
Erscheinungstermin: 12. Juni 2012

Hermann Giesecke und Alphonse Devrient gründeten 1852 ein ­Unternehmen...

...und die zeigen, wie jung ein 160-jähriges Unternehmen sein kann.

...könnte es sich um ein Buch zum Jubiläum handeln?

Grüße lächelnd augenzwinkernd
nick1k

__________________
Bekanntlich steht die glänzende Situation eines Staates immer in einem gerechten Verhältnis zur Höhe seiner Schulden
HONORÉ DE BALZAC (1799-1850)
15.04.2014 20:51 nick1k ist offline E-Mail an nick1k senden Beiträge von nick1k suchen Nehmen Sie nick1k in Ihre Freundesliste auf
Fletcher   Zeige Fletcher auf Karte Fletcher ist männlich
Bankkassierer-Assistent


images/avatars/avatar-1086.gif

Dabei seit: 06.09.2009
Beiträge: 2.681
Wohnort: Bad Schwartau
Meine eBay-Auktionen:

Meine delcampe-Auktionen:


RE: [Deutschland] Giesecke & Devrient - Banknotendruck 1955-2002 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Moin moin,

so wie ich das sehe, sind es zwei Ausgaben.

Die erste "...1955 - 2002"

und "...2002 - 2011"

Fletcher
16.04.2014 07:05 Fletcher ist offline E-Mail an Fletcher senden Beiträge von Fletcher suchen Nehmen Sie Fletcher in Ihre Freundesliste auf
Huehnerbla   Zeige Huehnerbla auf Karte Huehnerbla ist männlich
Administrator


images/avatars/avatar-1843.jpg

Dabei seit: 17.12.2003
Beiträge: 10.804
Wohnort: Mittelschwaben
IBNS-Mitgliedsnummer: ja

RE: [Deutschland] Giesecke & Devrient - Banknotendruck 1955-2002 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Fletcher
so wie ich das sehe, sind es zwei Ausgaben.

Hallo es gibt:
Giesecke & Devrient / Banknotendruck 1854 - 1943
Giesecke & Devrient / Banknotendruck 1855 - 2002
Giesecke & Devrient / 2002 - 2011
Giesecke & Devrient / Von der ec-Karte zu Mobile Security (1968 - 2012)

und daneben:
Giesecke & Devrient 1852-2002 / Werte im Wandel der Zeit

__________________
Nhengo yesangano Internationaler Banknoten-Sammlerverein banknotesworld e.V.
-
Fachliteratur kann man nie genug haben.
16.04.2014 10:05 Huehnerbla ist offline E-Mail an Huehnerbla senden Beiträge von Huehnerbla suchen Nehmen Sie Huehnerbla in Ihre Freundesliste auf
eriokaktus eriokaktus ist männlich


images/avatars/avatar-1646.jpg

Dabei seit: 06.02.2015
Beiträge: 1.022
Wohnort: Hessen
Meine delcampe-Auktionen:


RE: [Deutschland] Giesecke & Devrient - Jubiläumsausgabe 125 Jahre Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Endlich fündig geworden ... händeklatschend
Die Jubiläumsausgabe zum 125 jährigen Bestehen der Firma Giesecke & Devrient bereichert nun meine Literatur. Die 80-seitige Hochglanzbroschüre umreißt die Firmengeschichte vom Druck der ersten Banknote im 1856 bis hin ins Jahr 1977. Als Zugabe gab es dann noch die G&D "Werbeaktie" ...
Musste meine Kriegskasse etwas weiter öffnen, doch das Gute daran ist der neu entstandene Kontakt zu einem ehemaligen G&D Mitarbeiter ...

Gruß eriokaktus

Dateianhänge:
jpg G&D3.jpg (345,48 KB, 257 mal heruntergeladen)
jpg G&D1.jpg (481 KB, 239 mal heruntergeladen)
jpg G&D2.jpg (466 KB, 250 mal heruntergeladen)


__________________
Wenn Du den Wert des Geldes kennen lernen willst,
versuche, dir welches zu leihen ....
03.08.2021 15:12 eriokaktus ist offline E-Mail an eriokaktus senden Beiträge von eriokaktus suchen Nehmen Sie eriokaktus in Ihre Freundesliste auf
eriokaktus eriokaktus ist männlich


images/avatars/avatar-1646.jpg

Dabei seit: 06.02.2015
Beiträge: 1.022
Wohnort: Hessen
Meine delcampe-Auktionen:


[Deutschland] Giesecke & Devrient - Banknotendruck 1955-2002 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Konnte nun auch diese beiden tollen Bücher in meine Literatur einreihen ...

Der erste Band über den Banknotendruck 1955 - 2002 des Hauses Giesecke und Devrient illustriert und beschreibt im Katalogteil alle nach 1955 begebenen Banknoten.
Im Vorfeld des Katalogteils wird auch die historische Entwicklung nach Ende des Zweiten Weltkrieges, sowohl in Leipzig als auch in München beleuchtet ...

Hochinteressant ist der Band Nachtrag zum Banknotendruck 1854 - 1943.
Findet man darin doch Andrucke die erst in jüngst gefundenen Musterbüchern entdeckt wurden.
Teilweise waren diese bis dato nicht bekannt oder in den Weltkatalogen als sehr selten beschrieben ...

Gruß eriokaktus

Dateianhänge:
jpg G & D Historie.jpg (93,10 KB, 164 mal heruntergeladen)
jpg Privatbank Sa. - Gotha.jpg (189,42 KB, 185 mal heruntergeladen)
jpg Sächsische Bank zu Dresden.jpg (155 KB, 200 mal heruntergeladen)
jpg Uruguay 100 Pesos.jpg (178,43 KB, 177 mal heruntergeladen)


__________________
Wenn Du den Wert des Geldes kennen lernen willst,
versuche, dir welches zu leihen ....
17.08.2021 16:33 eriokaktus ist offline E-Mail an eriokaktus senden Beiträge von eriokaktus suchen Nehmen Sie eriokaktus in Ihre Freundesliste auf
QQQAA
Sammlung-in-Fort Knox-Bewahrer


Dabei seit: 06.06.2012
Beiträge: 8.252
Wohnort: Niederbayern

RE: [Deutschland] Giesecke & Devrient - Banknotendruck 1955-2002 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Interessant ist der SNB 500, der als 200 beschrieben ist bong-bong

__________________
Im Einkauf liegt der Gewinn!
Banknoten und Katzenfreund.
Ach ja, und ich sammle Geldscheine...keine Kopien!
17.08.2021 16:41 QQQAA ist offline E-Mail an QQQAA senden Beiträge von QQQAA suchen Nehmen Sie QQQAA in Ihre Freundesliste auf
eriokaktus eriokaktus ist männlich


images/avatars/avatar-1646.jpg

Dabei seit: 06.02.2015
Beiträge: 1.022
Wohnort: Hessen
Meine delcampe-Auktionen:


RE: [Deutschland] Giesecke & Devrient - Banknotendruck 1955-2002 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von QQQAA
Interessant ist der SNB 500, der als 200 beschrieben ist bong-bong


"errare humanum est" ...
auch ein Lektor darf mal einen schlechten Tag haben ... augenzwinkernd

Gruß eriokaktus

__________________
Wenn Du den Wert des Geldes kennen lernen willst,
versuche, dir welches zu leihen ....
17.08.2021 17:01 eriokaktus ist offline E-Mail an eriokaktus senden Beiträge von eriokaktus suchen Nehmen Sie eriokaktus in Ihre Freundesliste auf
QQQAA
Sammlung-in-Fort Knox-Bewahrer


Dabei seit: 06.06.2012
Beiträge: 8.252
Wohnort: Niederbayern

RE: [Deutschland] Giesecke & Devrient - Banknotendruck 1955-2002 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich glaube, er hatte mehrere schlechte Tage...

__________________
Im Einkauf liegt der Gewinn!
Banknoten und Katzenfreund.
Ach ja, und ich sammle Geldscheine...keine Kopien!
17.08.2021 17:28 QQQAA ist offline E-Mail an QQQAA senden Beiträge von QQQAA suchen Nehmen Sie QQQAA in Ihre Freundesliste auf
svenski04   Zeige svenski04 auf Karte svenski04 ist männlich


images/avatars/avatar-412.jpg

Dabei seit: 11.03.2017
Beiträge: 1.686
Wohnort: Nordwestschweiz
IBNS-Mitgliedsnummer: 12338

RE: [Deutschland] Giesecke & Devrient - Banknotendruck 1955-2002 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von QQQAA
Interessant ist der SNB 500, der als 200 beschrieben ist bong-bong


Auf welcher Seite?

Bin gerade verwirrt: SNB = Schweizerische Nationalbank?

Die (Schweizer) SNB hat ihre Scheine bei Waterlow, London, De La Rue, London und Orell Füssli drucken lassen…

Vielleicht blamiere ich mich jetzt bis auf die Knochen…..

__________________
Pecunia non olet - Geld stinkt nicht!
17.08.2021 18:43 svenski04 ist offline E-Mail an svenski04 senden Beiträge von svenski04 suchen Nehmen Sie svenski04 in Ihre Freundesliste auf
QQQAA
Sammlung-in-Fort Knox-Bewahrer


Dabei seit: 06.06.2012
Beiträge: 8.252
Wohnort: Niederbayern

RE: [Deutschland] Giesecke & Devrient - Banknotendruck 1955-2002 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

SNB= Sächsische Notenbank.
Du als Schweizer denkst natürlich an deine SNB

__________________
Im Einkauf liegt der Gewinn!
Banknoten und Katzenfreund.
Ach ja, und ich sammle Geldscheine...keine Kopien!
17.08.2021 18:54 QQQAA ist offline E-Mail an QQQAA senden Beiträge von QQQAA suchen Nehmen Sie QQQAA in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
www.banknotesworld.com - DAS deutschsprachige Banknotenforum » Sonstige Banknotenthemen » Literatur » [Deutschland] Giesecke & Devrient - Banknotendruck 1955-2002

Impressum

Datenschutzerklärung / Einwilligungserklärung

angetrieben von: Burning Board 2.3.3, entwickelt von WoltLab GmbH