www.banknotesworld.com - DAS deutschsprachige Banknotenforum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

www.banknotesworld.com - DAS deutschsprachige Banknotenforum » Sonstige Banknotenthemen » Sammlerzubehör » Rund ums Scannen » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (10): « vorherige 1 2 [3] 4 5 6 7 nächste » ... letzte » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Rund ums Scannen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
hama1947   Zeige hama1947 auf Karte hama1947 ist männlich
Valkenburg-Pilger


images/avatars/avatar-35.gif

Dabei seit: 07.11.2005
Beiträge: 1.671
Wohnort: Wien
IBNS-Mitgliedsnummer: keine
Meine eBay-Auktionen:


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Natürlich,
so wie es sich für einen guten Pfadfinder gehört! gross grinsend

__________________
Gruß aus Wien
Martin Österreich-Hut tragend
Österreich-Flagge
hama
20.10.2006 22:28 hama1947 ist offline E-Mail an hama1947 senden Beiträge von hama1947 suchen Nehmen Sie hama1947 in Ihre Freundesliste auf
Lord Vader   Zeige Lord Vader auf Karte Lord Vader ist männlich
100.000-US-Dollars-Besitzer


images/avatars/avatar-1519.gif

Dabei seit: 29.05.2005
Beiträge: 11.601
Wohnort: Österreich

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von hama1947
Natürlich,
so wie es sich für einen guten Pfadfinder gehört! gross grinsend



... und ich dachte immer die helfen nur älteren Damen über sie Straße teuflisch lachend

__________________
Gruß
Roland
20.10.2006 23:10 Lord Vader ist offline E-Mail an Lord Vader senden Beiträge von Lord Vader suchen Nehmen Sie Lord Vader in Ihre Freundesliste auf
hama1947   Zeige hama1947 auf Karte hama1947 ist männlich
Valkenburg-Pilger


images/avatars/avatar-35.gif

Dabei seit: 07.11.2005
Beiträge: 1.671
Wohnort: Wien
IBNS-Mitgliedsnummer: keine
Meine eBay-Auktionen:


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

ja stimmt, das das früher so war. Jetzt führt man sie bei rot über die Straße und nennt das sozial verträgliche Lösung teuflisch lachend .
Es bleibt dabei: jeden Tag eine gute Tat ( und wenns für den Staat ist)

__________________
Gruß aus Wien
Martin Österreich-Hut tragend
Österreich-Flagge
hama
21.10.2006 08:56 hama1947 ist offline E-Mail an hama1947 senden Beiträge von hama1947 suchen Nehmen Sie hama1947 in Ihre Freundesliste auf
hardy   Zeige hardy auf Karte hardy ist männlich
Notgeldkatalogversteher


images/avatars/avatar-626.gif

Dabei seit: 22.06.2006
Beiträge: 189
Wohnort: München

traurig Banknoten scannen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Servus,

ich ich habe in den letzten Jahren bestimmt ein paar tausend Banknoten gescannt (neue und alte) und noch nie ein Problem gehabt. Jetzt habe ich ein paar neue 50er aus Mexiko bekommen (Polymer, Datum 07.09.2005) und wollte diese scannen um sie in meinen Shop einzustellen. Der Schein lässt sich ums Verrecken nicht scannen. Ich habe schon alles versucht (drehen, getönte Folie drüber,... NIX). Lediglich mit 100 dpi funktioniert's.

(ich bekomme keine Fehlermeldung - die ersten 2-3 Zentimeter werden hübsch gescannt, danach wird's schneeweiß).

Hat jemand eine Idee oder vielleicht ein Bild dieses Scheines für mich - ich würde mich sehr freuen.

Danke
Hardy
09.03.2007 00:53 hardy ist offline E-Mail an hardy senden Homepage von hardy Beiträge von hardy suchen Nehmen Sie hardy in Ihre Freundesliste auf
Lord Vader   Zeige Lord Vader auf Karte Lord Vader ist männlich
100.000-US-Dollars-Besitzer


images/avatars/avatar-1519.gif

Dabei seit: 29.05.2005
Beiträge: 11.601
Wohnort: Österreich

RE: Banknoten scannen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Hardy !

Es kann sein das die mit dem Scanner gelieferte Software nicht zuläßt, das du Banknoten scannst. Vielleicht versuchst du mal eine andere Scansoftware bzw. einen anderen Treiber.

__________________
Gruß
Roland
09.03.2007 00:58 Lord Vader ist offline E-Mail an Lord Vader senden Beiträge von Lord Vader suchen Nehmen Sie Lord Vader in Ihre Freundesliste auf
nick1k nick1k ist männlich
Sammlung-in-Fort Knox-Bewahrer


images/avatars/avatar-850.jpg

Dabei seit: 22.01.2004
Beiträge: 8.319
Wohnort: terra

RE: Banknoten scannen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

... möglicherweise liegt es an der (neuen) Software, die "bösen Buben" (Anwesende selbstredend ausgeschlossen) das Kopieren von Banknoten nicht zulassen will...?

War da nicht mal was?

Oder, dein Scanner verabschiedet sich gerade. Schon mal mit einer älteren, bereits früher schon einmal gescannten Ausgabe probiert?

Ciao augenzwinkernd lächelnd
nick1k

__________________
Bekanntlich steht die glänzende Situation eines Staates immer in einem gerechten Verhältnis zur Höhe seiner Schulden
HONORÉ DE BALZAC (1799-1850)
09.03.2007 00:59 nick1k ist offline E-Mail an nick1k senden Beiträge von nick1k suchen Nehmen Sie nick1k in Ihre Freundesliste auf
hardy   Zeige hardy auf Karte hardy ist männlich
Notgeldkatalogversteher


images/avatars/avatar-626.gif

Dabei seit: 22.06.2006
Beiträge: 189
Wohnort: München

RE: Banknoten scannen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Scanner ist OK, habe zwischendrin schon ein paar andere Noten gescannt, alles kein Problem. Aus Neugierde habe ich jetzt mal ein paar Euronen drauf gegelegt! Niente! Dann liegt es wohl eindeutig an dieser Mist-Software (aber wenigstens eine Fehlermeldung hätten Sie mir gönnen können).

Hab jetzt auch die generelle Lösung - eine grün getönte Folie drüber legen und den Schein um etwa 15° auf dem Glas drehen. So sieht nun meine Note aus. Der Farbton des Scheines verändert sich dadurch kaum.

Dateianhang:
jpg MEX_122_F_2.jpg (106 KB, 231 mal heruntergeladen)
09.03.2007 01:10 hardy ist offline E-Mail an hardy senden Homepage von hardy Beiträge von hardy suchen Nehmen Sie hardy in Ihre Freundesliste auf
*ryhk* (†)   Zeige *ryhk* (†) auf Karte *ryhk* (†) ist männlich


images/avatars/avatar-1103.jpg

Dabei seit: 16.09.2003
Beiträge: 15.107
Wohnort: D-68526 Ladenburg/Neckar
IBNS-Mitgliedsnummer: #8967
Meine eBay-Auktionen:

Meine delcampe-Auktionen:


RE: Banknoten scannen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

¡Hola!

Kannst Du den Schein schwarz-weiss scannen?
Hast Du schon mal probiert, den weissen Hintergrund durch einen andersfarbigen (schwarz vielleicht) zu ersetzen?
Wenn Du den Schein weiter unten einlegst - was passiert dann?
Es könnte sein, dass aufgrund des Polymerstoffes das Stück zu sehr reflektiert, spiegelt und daraufhin aussteigt.
Was passiert, wenn Du eine Papier- und diese Plastenote zusammen scannst?
Hast Du zu dem Scanner auch OCR-Software (Texterkennung) bekommen? Versuch' doch mal damit, den Schein zu scannen!
Ansonsten nimm meinen Schein - Vorsicht, das Bild ist 1.4 MB gross! fröhlich


Adíos
Ronny

Dateianhang:
jpg Mexico50-NEW-2004-f.jpg (1,35 MB, 211 mal heruntergeladen)
09.03.2007 01:15 *ryhk* (†) ist offline Homepage von *ryhk* (†) Beiträge von *ryhk* (†) suchen Nehmen Sie *ryhk* (†) in Ihre Freundesliste auf
hardy   Zeige hardy auf Karte hardy ist männlich
Notgeldkatalogversteher


images/avatars/avatar-626.gif

Dabei seit: 22.06.2006
Beiträge: 189
Wohnort: München

RE: Banknoten scannen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das war heute mein erster Beitrag. Ich bin total begeistert wie nett und hilfsbereit Ihr seid!!! DANKE!!

Schwarz-Weiß wollte ich erst gar nciht probieren. Die anderen Tipps hatte ich schon erfolglos probiert.

Danke für Deinen Scan! Dein Schein ist allerdings von 2004 - meiner von 2005. Den 2004er habe ich auch schon mal früher gescannt und gerade nochmal - war kein Problem, obwohl er bis auf die Unterschriften gleich aussieht.

Ich werde es demnächst mal mit meinem Uralt-Scanner aus dem Keller probieren! Ich bin sehr gespannt!

Danke nochmal für Eure freundliche Hilfe!

Hardy
09.03.2007 01:36 hardy ist offline E-Mail an hardy senden Homepage von hardy Beiträge von hardy suchen Nehmen Sie hardy in Ihre Freundesliste auf
*ryhk* (†)   Zeige *ryhk* (†) auf Karte *ryhk* (†) ist männlich


images/avatars/avatar-1103.jpg

Dabei seit: 16.09.2003
Beiträge: 15.107
Wohnort: D-68526 Ladenburg/Neckar
IBNS-Mitgliedsnummer: #8967
Meine eBay-Auktionen:

Meine delcampe-Auktionen:


RE: Banknoten scannen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

¡Hola!

Zitat:
Original von hardy
Danke für Deinen Scan! Dein Schein ist allerdings von 2004 - meiner von 2005.


Wäre kein Akt - auch den hätte ich da. Gib nur Bescheid, dann lege ich den schnell auch auf den Scanner und jag' ihn mal schnell durch, falls es bei Dir nicht hinhauen sollte.
Und versteh' ich das richtig: den 2004er scannt er, den 2005er nicht?
Was ist denn das für ein Scanner, und welches Scanprogramm ist denn das? Das wäre ja was absolut Kurioses, dass der da solche Zicken macht!


Adíos
Ronny
09.03.2007 02:00 *ryhk* (†) ist offline Homepage von *ryhk* (†) Beiträge von *ryhk* (†) suchen Nehmen Sie *ryhk* (†) in Ihre Freundesliste auf
alpine-helmut   Zeige alpine-helmut auf Karte alpine-helmut ist männlich
Tito-Dinar-Bastler


images/avatars/avatar-543.jpg

Dabei seit: 29.12.2003
Beiträge: 3.774
Wohnort: Schongau in Oberbayern
Meine eBay-Auktionen:


RE: Banknoten scannen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Servus hardy,

schön, dass Du dich nach dem Treffen in München entschlossen hast, aktiv im Forum mitzmachen!

Du benutzt nicht zufällig einen Canon-Scanner?
In einem anderen Thread wurde nämlich im Dezember ein ähnliches (oder eigentlich sogar das gleiche!) Problem beschrieben:
"der Schein ist bis zur HÄLFTE wunderbar gescannt und abgebildet, dann bleibt der Scanner stecken! Eine Anfrage bei Canon wurde mit der lapidaren Bemerkung abgetan, daß das eine Vereinbarung zwischen diversen Nationalbanken und Scan- sowie Kopierherstellern ist. Sie sind auch nicht bereit das ausnahmsweise aufzumachen und haben sich auch geweigert das Gerät zurückzunehmen."

Bei meinem HP (PSC-Serie) scheint es so zu sein, dass das Scannen keinen Begrenzungen unterliegt, jedoch ist die Druckausgabe innerhalb bestimmter Größen nicht möglich: kleiner als 50% und größer als 200% geht, aber dazwischen geht nix, da bricht der Druck dann nach 2 - 3 Zentimeter ab ...

Das entspricht auch den Vorgaben der CBCDG (Central Bank Counterfeit Deterrence Group); Canon scheint bei der Umsetzung allerdings etwas übers Ziel hinausgeschossen zu haben ...

Grüße

Helmut

__________________
_____________________________________
Wirklichkeit heißt Spesen, Träume sind Ertrag (Georg Kreisler)
09.03.2007 07:10 alpine-helmut ist offline E-Mail an alpine-helmut senden Beiträge von alpine-helmut suchen Nehmen Sie alpine-helmut in Ihre Freundesliste auf
hama1947   Zeige hama1947 auf Karte hama1947 ist männlich
Valkenburg-Pilger


images/avatars/avatar-35.gif

Dabei seit: 07.11.2005
Beiträge: 1.671
Wohnort: Wien
IBNS-Mitgliedsnummer: keine
Meine eBay-Auktionen:


RE: Banknoten scannen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

hallo hardy,
ich habe dieses Problem im Vorjahr gehabt. Ein neuer Canon Scanner (Modell2006) mit einer Software, die bei bestimmten Merkmalen auf den Banknoten den Scanvorgang abbricht.
Auch auf Anfrage bei der Firma wird das bestätigt und es werden keine Ausnahmen gemacht. Meine Lösung dafür, ich verwende eien 2. Scanner aus dem Jahr 2004, hab ich um ca. 50 Euro gekauft und setze ihm nur bei diesen "NEUEN" Banknoten ein.

__________________
Gruß aus Wien
Martin Österreich-Hut tragend
Österreich-Flagge
hama
09.03.2007 10:11 hama1947 ist offline E-Mail an hama1947 senden Beiträge von hama1947 suchen Nehmen Sie hama1947 in Ihre Freundesliste auf
str42   Zeige str42 auf Karte str42 ist männlich
Super Moderator


Dabei seit: 31.01.2005
Beiträge: 8.869
Meine eBay-Auktionen:


RE: Banknoten scannen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das liegt an den kleinen Kreisen, die sich irgendwo auf dem Schein verstecken...

Klickst Du hier

__________________
No good deed ever goes unpunished. (285th Ferengi Rule of Acquisition)
09.03.2007 11:23 str42 ist offline E-Mail an str42 senden Beiträge von str42 suchen Nehmen Sie str42 in Ihre Freundesliste auf
Gollum   Zeige Gollum auf Karte Gollum ist männlich


images/avatars/avatar-1482.jpg

Dabei seit: 15.06.2006
Beiträge: 1.176
Wohnort: Leipzig

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi hardy!!!
Ich bins, der Yann, derjenige der hin und wieder bei dir Banknoten einkauft (tut mir echt Leid, aber zurzeit muss ich sparen für die Killesberg Messe, aber allen die billige Banknoten suchen (auch teure denke ich, aber die schau ich gar nicht erst an) kann ich hardy's Seite empfehlen: http://www.banknote-online.com )

Vielleicht kannst du es ja mal damit probieren erst dem rechten Teil der Banknoten zu scannen und danach den linken Teil oder halt in mehrere Teile zerlegen und dann mit Paint zusammenfügen kopfkratzend
09.03.2007 20:14 Gollum ist offline E-Mail an Gollum senden Beiträge von Gollum suchen Nehmen Sie Gollum in Ihre Freundesliste auf
Ex-Forumsmitglieder
unregistriert
Scannerliste Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo!

Wie ihr sicher wisst, haben neuere Scannermodelle einen Kopierschutz der es verhindert modernere Scheine einzuscannen. greinend
Ich würde hier gern eine Liste mit Scannern zusammentragen, mit denen es möglich ist alle Banknoten zu scannen und mit welchen es nicht möglich ist.

Dazu benötige ich Angaben zu Hersteller, Modell, Softwareversion, Baujahr/Kaufdatum.

Bei denen wo es nicht funktioniert vielleicht auch kurz eine Angabe bei welchen Scheinen es Probleme gibt.

Damit wäre sicher einigen geholfen die vor einer Neu-/Gebrauchtanschaffung stehen. Würde mich freuen wenn ihr mit helft.

Hinweis: Hier soll auf keinen Fall nach Möglichkeiten gesucht werden einen Kopierschutz zu umgehen. Das wird lediglich eine Liste mit Erfahrungen von Scannerbesitzern gross grinsend

Diese Angaben sind alle ohne Gewähr auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Es könnte sein, dass eventuell später produzierte Modelle der hier genannten Scanner einen Kopierschutz eingebaut haben. Möglicherweise ist dieser aber auch nur in die Software integriert.

Unterschiede mit Windows/Linux/Mac wären auch interessant.

Funktionsfähig:
Canon
CanoScan D1250, Kaufdatum: 2003, Treiber für Windows 5 läuft auch mit Windows 6 (danishenko)
Lide 20, Kaufdatum: 2006 (oldschool) ArcSoft PhotoStudio 5.0.0.53, verfremdete Farben
Lide 25, Kaufdatum: 2004, 2007 (captainpeter, *ryhk*, MysteriusM)
Epson
1670 (Worldnotes) Photoshop CS 2 mit Softwareerweiterung
HP
Photosmart C3180s, Kaufdatum 2007 (Matthias)
HP Scanjet 4010 (Reichsbank) verfremdet Farben
Scanjet 3800 (Monique) verdreht ältere Scheine
MEDION
MD 9705, Baujahr 2006 (Lord Vader)
Mustek
ScanMagic 1200 ED (Fischi§)
Plustek
OpticPro P12 (Huehnerbla)
Primax
One Touch 7600 (Fischi§)
UMAX
Astra 1220P (Monique)

Eingeschränkt Funktionsfähig:
Canon
Lide 70, Kaufdatum: 2007 (captainpeter)

Dieser Beitrag wurde 16 mal editiert, zum letzten Mal von MysteriusM: 24.02.2008 01:11.

17.02.2008 00:18
captainpeter   Zeige captainpeter auf Karte captainpeter ist männlich
Besitzer aller Balboas

Dabei seit: 12.05.2004
Beiträge: 6.987

RE: Scanner Liste Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Wie ihr sicher wisst, haben neuere Scannermodelle einen Kopierschutz der es verhindert modernere Scheine einzuscannen.


gewisse moderne Scheine.
Bunte Dollars, Euronen, Britenpfunde z.B. gehen 100% nicht.

Zitat:
Ich würde hier gern eine Liste mit Scannern zusammentragen, mit denen es möglich ist alle Banknoten zu scannen und mit welchen es nicht möglich ist.


die Liste ist verhältnismäßiog kurz:
Desto älter der Scanner, desto sicherer scannt er alles.
Meiner hier an Bord ist von 2007. ... Canon LIDE 70, gekauft in New Orleans, ... Und mit dem geht es NICHT mehr böse

Zitat:
Bei denen wo es nicht funktioniert vielleicht auch kurz eine Angabe bei welchen Scheinen es Probleme gibt.


siehe oben.

Zitat:
Damit wäre sicher einigen geholfen die vor einer Neuanschaffung stehen.


Genau im Wort "NEU-Anschaffung liegt der Reiz.
NEU darf es eben nicht sein. Besser wäre: GEBRUACHT-Anschaffung.

Das birgt aber - besonders bei EBay ... wieder andere Risiken und Wehwehchen böse

Zitat:
Hinweis: Hier soll auf keinen Fall nach Möglichkeiten gesucht werden einen Kopierschutz zu umgehen.


neeeeiiiiin ... natürlich nicht. Absolut und ganz und gar nicht!
Hier will keiner Kopieren, wir sind alles ganz große Schützer. Wir haben nur ein REIN WISSENSCHAFTLICHES Interesse, weil wir alle Computerfreaks sind. Kein Mensch will hier Banknoten scannen! Weit davon entfernt! teuflisch lachend

Zitat:
Das wird lediglich eine Liste mit Erfahrungen von Scannerbesitzern


genau. nicht mehr und nicht weniger ... hat überhaupt nichts mit Banknotenscannen zu tun, was wir nun mit frischer Kraft in diesem Thread erforschen freudig teuflisch lachend

Anm: So einen Thread gibt es schon, aber zweimal ist besser als keinmal augenzwinkernd

P.S.
jetzt kommt natürlich gleich wieder die Story mit den Omrons, aber die sind es nicht ... zumindest nicht alleine.
Die kann man auch komplett mit schwarzer Pappe abdecken ... scannt trotzdem nicht. Da steckt also noch viel viel mehr dahinter.

Scanner-Hersteller, Druckerei oder EZB und Federal Reserve fragen erübrigt sich übrigens. Die machen da aus mir völlig unverständlichen Gründen nämlich ein ganz großes Geheinis draus.
Vor allem, weil wir ja gar keine Banknoten scannen wollen, wir wollen ja nur wissen, warum es nicht geht ... gross grinsend

italy
17.02.2008 00:27 captainpeter ist offline Beiträge von captainpeter suchen Nehmen Sie captainpeter in Ihre Freundesliste auf
Huehnerbla   Zeige Huehnerbla auf Karte Huehnerbla ist männlich
Administrator


images/avatars/avatar-1843.jpg

Dabei seit: 17.12.2003
Beiträge: 10.727
Wohnort: Mittelschwaben
IBNS-Mitgliedsnummer: ja

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Mein derzeitiges (leicht antiquiertes) Gerät scannt alles.

Gerät: Plustek OpticPro P12.
Typ: Flachbettscanner
Farbtiefe: 36-Bit
Auflösung: 600 x 1200 dpi

Das Teil hängt aus historischen Gründen an der LPT-Schnittstelle.

__________________
Mitglied im Internationalen Banknoten-Sammlerverein banknotesworld e.V.
-
Fachliteratur kann man nie genug haben.
17.02.2008 00:29 Huehnerbla ist offline E-Mail an Huehnerbla senden Beiträge von Huehnerbla suchen Nehmen Sie Huehnerbla in Ihre Freundesliste auf
captainpeter   Zeige captainpeter auf Karte captainpeter ist männlich
Besitzer aller Balboas

Dabei seit: 12.05.2004
Beiträge: 6.987

RE: Scanner Liste Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Eingeschränkt Funktionsfähig:
Canon
Lide 70 (captainpeter)


hihi .. eingeschränkt funktionstüchtig ... Du drückst Dich aber vornehm aus ...

das Mist-Ding ist die allerletzte Scheiß-%$§%'''''!!!!!Kiste und noch viel schlimmer als "komplett funktionsuntüchtig!" motzend

Wenn ein Scanner nicht anstandslos ALLES scannt, was ich draufknalle, dann ist das kein Scanner, sondern Müll!

Ach so, ich habe einen zuhause, CANON LIDE 25, gekauft 2004.
Der ist, wie Du so schön sagst:

"funktionstüchtig".

har har har

italy
17.02.2008 00:39 captainpeter ist offline Beiträge von captainpeter suchen Nehmen Sie captainpeter in Ihre Freundesliste auf
Monique Monique ist männlich
Administrator


images/avatars/avatar-772.jpg

Dabei seit: 31.10.2005
Beiträge: 9.900
Wohnort: Sachsen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Also mein alter UMAX Astra 1220P scannt alles. Nur hat der eine andere Macke. Die Bilder sehen alle komisch aus. gross grinsend

siehe hier

Mein neuer HP Scanjet 3800 ignoriert zwar Omron größtenteils, macht aber teilweise bei älteren Scheinen blöde Anstalten (gescannte Bilder sind 20-30° verdreht). kopfkratzend

Gruß Steffen

__________________
Auch unter den Lappen gibt es Lumpen.
17.02.2008 00:45 Monique ist offline Beiträge von Monique suchen Nehmen Sie Monique in Ihre Freundesliste auf
Ex-Forumsmitglieder
unregistriert
RE: Scanner Liste Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von captainpeter
Anm: So einen Thread gibt es schon, aber zweimal ist besser als keinmal augenzwinkernd

P.S.
jetzt kommt natürlich gleich wieder die Story mit den Omrons, aber die sind es nicht ... zumindest nicht alleine.
Die kann man auch komplett mit schwarzer Pappe abdecken ... scannt trotzdem nicht. Da steckt also noch viel viel mehr dahinter.


Den hab ich leider nicht gefunden oder übersehen.

Omrons. traurig Das regt mich auf. Es ist ja völlig in Ordnung das bei Farbkopierern und Druckern einzubauen. Aber warum müssen es unbedingt Scanner sein...

Ich habe einen Mustek ScanMagic 1200 ED. Mit dem sollte es gehen. Kann das aber leider nicht prüfen,
weil der an einen Parallelport angeschlossen werden muss.
Mein neuer PC hat so was leider nicht.
Mein alter PC mit so einem Anschluss läuft schon seit ein paar Jährchen problemlos mit Linux.
Nur gerade für dieses Model gibt es keinen Treiber. heulend
Und ich will ihm nicht noch mal Microsoft antun. Das würde er nicht überleben.

Zitat:
Original von Monique
Mein neuer HP Scanjet 3800 ignoriert zwar Omron größtenteils, macht aber teilweise bei älteren Scheinen blöde Anstalten (gescannte Bilder sind 20-30° verdreht). kopfkratzend


Das heißt es ist also möglich mit einem Bildbearbeitungsprogramm die Scans problemlos gerade zu schneiden? Bei allen?
17.02.2008 00:47
danishenko   Zeige danishenko auf Karte danishenko ist männlich


images/avatars/avatar-1603.jpg

Dabei seit: 11.03.2006
Beiträge: 823
Wohnort: 90419, Nürnberg
IBNS-Mitgliedsnummer: 9876
Meine eBay-Auktionen:


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Mein Canon CanoScan D1250 U2 skannt alles, Treiber für Windows 5 läuft auch mit Windows 6, der Scanner ist aber schon ca. 5 Jahre alt.

weiß jemand, wie man UV-Sicherheitsmerkmale einskannen kann? Habe z. B. bei Ukraine 5 Krb. 1991 zwei verschiedene erwischt...
17.02.2008 00:56 danishenko ist offline E-Mail an danishenko senden Homepage von danishenko Beiträge von danishenko suchen Nehmen Sie danishenko in Ihre Freundesliste auf
captainpeter   Zeige captainpeter auf Karte captainpeter ist männlich
Besitzer aller Balboas

Dabei seit: 12.05.2004
Beiträge: 6.987

RE: Scanner Liste Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Omrons. Das regt mich auf. Es ist ja völlig in Ordnung das bei Farbkopierern und Druckern einzubauen. Aber warum müssen es unbedingt Scanner sein...


weil das sinngemäß auch Kopierer sind.

Du kannst was draufknallen, dann saust es durch einen Computer, uznd bei einem Drucker kommts raus.


Zitat:

Das heißt es ist also möglich mit einem Bildbearbeitungsprogramm die Scans problemlos gerade zu schneiden? Bei allen?


geradedrehen kannst Du natürlich mit Paint Shop Pro und Irfanview und eigentlich allen Bildbearbeitungsprogrammen.
Nur: Es führt zu erheblichen Qualitätsverlusten :-(

italy
17.02.2008 01:00 captainpeter ist offline Beiträge von captainpeter suchen Nehmen Sie captainpeter in Ihre Freundesliste auf
Ex-Forumsmitglieder
unregistriert
RE: Scanner Liste Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von captainpeter
Zitat:
Eingeschränkt Funktionsfähig:
Canon
Lide 70 (captainpeter)


hihi .. eingeschränkt funktionstüchtig ... Du drückst Dich aber vornehm aus ...


Ich wollte mit der Formulierung nur vorsichtig sein. belehrend Man weiß ja nie was der Hersteller für Anwälte hat.

Ich habe mit dem Gedanken gespielt mir einen Lide 90 anzuschaffen. Der kostet ca. 15 Euro mehr als der Lide 25. Hätte natürlich eine bessere Auflösung und würde schneller scannen. Aber das hat sich mit deinem Beitrag wohl erledigt.
17.02.2008 01:03
Monique Monique ist männlich
Administrator


images/avatars/avatar-772.jpg

Dabei seit: 31.10.2005
Beiträge: 9.900
Wohnort: Sachsen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Das heißt es ist also möglich mit einem Bildbearbeitungsprogramm die Scans problemlos gerade zu schneiden? Bei allen?


Geht nicht. Durch das Drehen schneidet die Software die Ecken ab.

Zitat:
weiß jemand, wie man UV-Sicherheitsmerkmale einskannen kann?


Ja ich. gross grinsend

Gruß Steffen

__________________
Auch unter den Lappen gibt es Lumpen.
17.02.2008 01:05 Monique ist offline Beiträge von Monique suchen Nehmen Sie Monique in Ihre Freundesliste auf
danishenko   Zeige danishenko auf Karte danishenko ist männlich


images/avatars/avatar-1603.jpg

Dabei seit: 11.03.2006
Beiträge: 823
Wohnort: 90419, Nürnberg
IBNS-Mitgliedsnummer: 9876
Meine eBay-Auktionen:


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi Steffen,

wie? Beim eingeskannten Bild Kontrast ändern etc.?

Schöne Grüße
Sasha
17.02.2008 01:08 danishenko ist offline E-Mail an danishenko senden Homepage von danishenko Beiträge von danishenko suchen Nehmen Sie danishenko in Ihre Freundesliste auf
Ex-Forumsmitglieder
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Monique
Geht nicht. Durch das Drehen schneidet die Software die Ecken ab.


Bei manchen Programmen kann man die Zuschneidemasken drehen, dann gehen natürlich nicht die Ecken verloren. Hab mich da wohl falsch ausgedrückt. Ich lass ihn mal in "funktionsfähig" stehen.
17.02.2008 01:09
Monique Monique ist männlich
Administrator


images/avatars/avatar-772.jpg

Dabei seit: 31.10.2005
Beiträge: 9.900
Wohnort: Sachsen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi Olexandr,

schau mal hier

Gruß Steffen

__________________
Auch unter den Lappen gibt es Lumpen.
17.02.2008 01:13 Monique ist offline Beiträge von Monique suchen Nehmen Sie Monique in Ihre Freundesliste auf
captainpeter   Zeige captainpeter auf Karte captainpeter ist männlich
Besitzer aller Balboas

Dabei seit: 12.05.2004
Beiträge: 6.987

RE: Scanner Liste Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Funktionsfähig:
Canon
CanoScan D1250 (danishenko)
Lide 25 (captainpeter, *ryhk*)


das ist natürlich nur die halbe Wahrheit und irreführend.

Entscheidend ist einzig und allein das BAUJAHR!

ein neuer Lide 25, der gerade mit dem Containerschiff aus Malaysia in Hamburg ausgeladen worden ist, ist natürlich nicht mehr "funktionstüchtig".

Wenn Du das so auflistest, dann meinen die braven Leutchen, sie müßten jetzt nur hergehen und einen LIDE 25 kaufen um die Ecke im Mediamarkt, und schon haben sie ein funktionstüchtiges Gerät.
Also Vorsicht ... immer das BAU/KAUFJAHR angeben.

Sonst bleibt die Liste halber Kram.

Die Regel ist ganz einfach:

Alles ALTE ist funktionstüchtig
Alles NEUE ist funktionsuntüchtig.

entscheidend ist nun, herauszufinden, wo die Zäsur liegt.
(Seriennummerumbrüche, aber das ist eine Wissenschaft für sich bei diesen Kisten, da im Export für verschiedene Länder wieder andere Kreise vergeben werden)

Ich setze sie mal auf Herbst 2006 an. Grauzone mit Restbeständen in abgelegenen Geschäften etc etc natürlich immer möglich.


wenn nu einer schreibt, er habe gestern im KADEWE in Berlin Center einen LIDE 25 gekauft, wo sie am Tag 100 solche Dinger verkaufen, und er meldet uns, daß das Ding funktionstüchtig ist, dann wäre das ein Indiz, dass es wirklich ginge. Aber wer das glaubt, der glaube an den Weihnachtsmann. Die haben heute ALLE diesen Schutz ab einem gewissen Stichtag intus.

italy
17.02.2008 01:24 captainpeter ist offline Beiträge von captainpeter suchen Nehmen Sie captainpeter in Ihre Freundesliste auf
Ex-Forumsmitglieder
unregistriert
RE: Scanner Liste Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Habe oben noch einen Hinweis da drauf eingefügt.

Also wenn möglich bitte mit Baujahr oder Kaufdatum angeben. Vielleicht kann man das so am Besten eingrenzen.

Wichtig wäre vor allem die Softwareversion. Das könnten wir dann aber genauer feststellen wenn wir 2 Scanner vom gleichen Typ haben wo es mit einem geht und dem anderen nicht.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von MysteriusM: 17.02.2008 01:41.

17.02.2008 01:35
*ryhk* (†)   Zeige *ryhk* (†) auf Karte *ryhk* (†) ist männlich


images/avatars/avatar-1103.jpg

Dabei seit: 16.09.2003
Beiträge: 15.107
Wohnort: D-68526 Ladenburg/Neckar
IBNS-Mitgliedsnummer: #8967
Meine eBay-Auktionen:

Meine delcampe-Auktionen:


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

¡Hola!

Mein Canon Lide 25 wurde am 25.01.2007 gekauft; eine Softwareversion vermag ich bei dem eigentlichen Scanprogramm nicht zu entdecken.


Adíos
Ronny
17.02.2008 09:41 *ryhk* (†) ist offline Homepage von *ryhk* (†) Beiträge von *ryhk* (†) suchen Nehmen Sie *ryhk* (†) in Ihre Freundesliste auf
Seiten (10): « vorherige 1 2 [3] 4 5 6 7 nächste » ... letzte » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
www.banknotesworld.com - DAS deutschsprachige Banknotenforum » Sonstige Banknotenthemen » Sammlerzubehör » Rund ums Scannen

Impressum

Datenschutzerklärung / Einwilligungserklärung

angetrieben von: Burning Board 2.3.3, entwickelt von WoltLab GmbH