www.banknotesworld.com - DAS deutschsprachige Banknotenforum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

www.banknotesworld.com - DAS deutschsprachige Banknotenforum » Sonstige Banknotenthemen » Sonstige Fragen zum Thema Geld » Regionalwährungen im Vormarsch » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (11): « erste ... « vorherige 7 8 9 10 [11] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Regionalwährungen im Vormarsch
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
cat$man$   Zeige cat$man$ auf Karte cat$man$ ist männlich
100.000-US-Dollars-Besitzer


images/avatars/avatar-218.jpg

Dabei seit: 06.10.2004
Beiträge: 10.806
Wohnort: Katzenohrbach

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von rista
Auf der Seite http://www.moneypedia.de/index.php/Gutscheine gibt es die Rubrik Deutschland Einkaufsgutscheine, der Link ist da von der Bezeichung her sicher früher als allgemeiner Startpunkt für alle Gutscheine hinterlegt worden. An sich passt der Name "Einkaufsgutscheine" erst einmal, im engeren Sinne sind es aber v.a. Rabattgutscheine, die man in Verbindung mit einem größeren Einkauf einlösen kann.

Für Regiogeld gibt es ja schon eine Oberseite, das passt so weit.

Wir benötigen eine weitere Rubrik, Klaus Mann und Kai Lindmann haben diese in ihrem Katalog als "Schulstaaten und Kinderspielstädte" bezeichnet. Finde ich gelungen.

Dann brauchen wir ggf. noch eine weitere Rubrik, damit wir solche Verzehrgutscheine wie vom Contry Club Schwedt (Link) der noch fälschlich als Regio eingeordnet ist, sauber zuordnen können.

Bin da allerdings etwas überfragt, wie fein wir das weite Feld der Gutscheine unterteilen wollen - wer hat hier einen guten Vorschlag?

Gruß rista



Ok, ich würd sie aber nicht Verzehrgutscheine nennen, das ist meiner Einchätzung nach "Freizeitparkgeld", das wohl nur aus rechtlichen und praktischen Gründen als Verzehrgutschein bezeichnet wurde. Dazu gehört dann auch das Geld aus Poing.

http://www.moneypedia.de/index.php/Regionalgeld:_NNC

__________________
Miau, ich habe gesprochen Katze Gruß Cat$Man$
Der Schein trügt, wenn es ein falscher Geldschein ist

War i ned so wiar i bin so war i a ned i
12.03.2020 15:03 cat$man$ ist offline Beiträge von cat$man$ suchen Nehmen Sie cat$man$ in Ihre Freundesliste auf
freiberger
Themselieselporträt-Sammler


images/avatars/avatar-575.jpg

Dabei seit: 14.01.2007
Beiträge: 6.240
Wohnort: Uckermark

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das ist ja Geld der Westernstädte, siehe auch für Templi
http://www.polymernotes.de/eldorado/eldorado.html

__________________
Schwedter Münzverein e.V.
Man kann einige Menschen alle Zeit, alle Menschen einige Zeit, aber nie alle Menschen alle Zeit zum Narren halten.
Abraham Lincoln, 16. Präsident der USA 1809-1865
12.03.2020 21:45 freiberger ist offline E-Mail an freiberger senden Homepage von freiberger Beiträge von freiberger suchen Nehmen Sie freiberger in Ihre Freundesliste auf
svenski04   Zeige svenski04 auf Karte svenski04 ist männlich


images/avatars/avatar-412.jpg

Dabei seit: 11.03.2017
Beiträge: 2.099
Wohnort: Nordwestschweiz
IBNS-Mitgliedsnummer: 12338

Lunch-Checks Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Morgen Zusammen

Kurze Frage: würdet ihr Lunch-Checks als Regionalgeld, Komplementärwährung oder einfach als Rabattmarken/Gutscheine einstufen?

Bei uns geben teilweise Firmen (vor allem die wo keine eigene Betriebskantine haben)Gutscheine in verschieden Wertstufen aus, damit der Arbeitnehmer zu einem Teil sein Mittagessen bezahlen kann.

Bei meinem Arbeitgeber ist es so geregelt:
Ich kann eine gewisse Anzahl an nummerierten Gutscheinen pro Kalenderjahr beziehen (er gibt Wertstufen zu 2 und 10 Franken aus). Ich kann damit an einer Take-Away-Theke oder in einem Restaurant in der Region (sofern sie die Gutscheine akzeptieren) während der Arbeitswoche mein Mittagessen bezahlen. Pro Tag kann ich nur einen Gutschein einlösen.
Wenn ich nur zum Beispiel für 9.50 CHF konsumiere und einen 10-Franken-Gutschein gebe, bekomme ich kein Rückgeld. Wenn ich z.B. für 13.50 CHF konsumiere, muss ich an der Kasse/ beim Kellner etc natürlich nachzahlen.
Das Unternehmen, wo ich die Gutscheine einlöse, fordert das Geld der abgegebenen Gutscheine beim Arbeitgeber ein.
Die bezogenen Gutscheine werden meinem Lohnausweis für die Steuern meinem Jahresgehalt dazugerechnet.

Gruss
Sven


Wobei wenn ich meinen eigenen Kommentar vor eigener Zeit berücksichtige:
-> Gutschein (vor allem da die Nominale CHF sind)

Zitat:
Original von svenski04
Aber ist auch diese nicht eher ein Einkaufsgutschein?
Mir fehlt hier die staatliche Legitimation sprich, dass es eine Art Zentralbank, welche auch die Einlagen garantiert, herausgibt.

Vor allem der Satz "Kann nicht ausbezahlt werden" macht wie stutzig und ist m.E. für Gutscheine typisch. Auch, der "Zwang", das jeder die Währung annehmen muss fehlt.

Streng genommen ist Regionalgeld für mich eher: eine lokale Währung wie Anno dazumal als die Staaten noch keine Einheitswährung hatten. Ein Merkmal für eine Währung ist, doch, dass sie jederzeit und überall (wenigstens innerhalb eines Gebietes) umgetauscht werden kann.


__________________
Pecunia non olet - Geld stinkt nicht!

Dieser Beitrag wurde 3 mal editiert, zum letzten Mal von svenski04: 23.03.2020 13:19.

23.03.2020 12:17 svenski04 ist offline E-Mail an svenski04 senden Beiträge von svenski04 suchen Nehmen Sie svenski04 in Ihre Freundesliste auf
Notaphilist   Zeige Notaphilist auf Karte Notaphilist ist männlich
Texas-Dollars-Zerschneider


images/avatars/avatar-1571.gif

Dabei seit: 13.09.2010
Beiträge: 5.531
Wohnort: Sachsen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Sven,

Schau mal HIER, dort findest du das passende Thema für deine Restaurant Schecks. augenzwinkernd
Bitte auch passende Beispielbilder hochladen. gross grinsend

MfG der Notaphilistaugenzwinkernd

__________________
Ich suche ständig Papiergeld aller Art aus Sachsen und Altdeutschland und Noten auf Mark basierend vor 1900! winkend
Erhaltung ist egal, einfach immer alles anbieten! augenzwinkernd

24.03.2020 10:52 Notaphilist ist offline E-Mail an Notaphilist senden Beiträge von Notaphilist suchen Nehmen Sie Notaphilist in Ihre Freundesliste auf
svenski04   Zeige svenski04 auf Karte svenski04 ist männlich


images/avatars/avatar-412.jpg

Dabei seit: 11.03.2017
Beiträge: 2.099
Wohnort: Nordwestschweiz
IBNS-Mitgliedsnummer: 12338

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Notaphilist
Hallo Sven,

Schau mal HIER, dort findest du das passende Thema für deine Restaurant Schecks. augenzwinkernd
Bitte auch passende Beispielbilder hochladen. gross grinsend

MfG der Notaphilistaugenzwinkernd


Danke, lade mal bei Gelegenheit ein Abbild eines Schecks meines Arbeitgeber hoch.

__________________
Pecunia non olet - Geld stinkt nicht!
24.03.2020 19:29 svenski04 ist offline E-Mail an svenski04 senden Beiträge von svenski04 suchen Nehmen Sie svenski04 in Ihre Freundesliste auf
svenski04   Zeige svenski04 auf Karte svenski04 ist männlich


images/avatars/avatar-412.jpg

Dabei seit: 11.03.2017
Beiträge: 2.099
Wohnort: Nordwestschweiz
IBNS-Mitgliedsnummer: 12338

Mexiko Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hier eine Meldung aus Mexico:


http://mriguide.com/mexico-local-currency/

__________________
Pecunia non olet - Geld stinkt nicht!
28.04.2020 18:30 svenski04 ist offline E-Mail an svenski04 senden Beiträge von svenski04 suchen Nehmen Sie svenski04 in Ihre Freundesliste auf
svenski04   Zeige svenski04 auf Karte svenski04 ist männlich


images/avatars/avatar-412.jpg

Dabei seit: 11.03.2017
Beiträge: 2.099
Wohnort: Nordwestschweiz
IBNS-Mitgliedsnummer: 12338

Der Léman Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Zusammen

Offensichtlich gibt es in der Region Genf eine Regionalwährung die auf beiden Seiten der Grenze (CH und F) gültig ist: der Léman.


Es gibt in elektronisch aber auch in Scheinen zu folgenden Nominalen:
- Pi (erste zwei Nachkomma-Stellen), 3,14 (mit Verlaub ein sehr krudes Nominal)
- 1 Léman
- 5 Léman
- 10 Léman
- 20 Léman

Interessanterweise (wohl aus rechtlichen Gründen) haben die Scheine ein Ablaufdatum, daher wären die Scheine eher eine Art Gutschein in einer Paralellwährung.
Hier die Seite (auf Französisch): http://monnaie-leman.org/
Vielleicht bekomme ich mehr heraus.

Gruss
Sven

__________________
Pecunia non olet - Geld stinkt nicht!
11.05.2020 21:21 svenski04 ist offline E-Mail an svenski04 senden Beiträge von svenski04 suchen Nehmen Sie svenski04 in Ihre Freundesliste auf
rista   Zeige rista auf Karte


images/avatars/avatar-1761.jpg

Dabei seit: 20.11.2005
Beiträge: 2.558
Wohnort: Thüringen/Erzgebirge

RE: Der Léman Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hört sich interessant an, augenscheinlich gute/nachhaltige Projekte sollen damit finanzert werden, 7 Sicherheitsmerkmale können entdeckt werden und jeder Schein ist eindeutig identifizierbar über eine Blockchain. Der Einser lässt sich zudem in zwei Fünfziger zerteilen. Die grenzüberschreitende Gültigkeit bei an sich unterschiedlichen staatlichen Währungen ist ebenfalls bemerkenswert.

Gruß rista
11.05.2020 21:42 rista ist offline E-Mail an rista senden Beiträge von rista suchen Nehmen Sie rista in Ihre Freundesliste auf
rista   Zeige rista auf Karte


images/avatars/avatar-1761.jpg

Dabei seit: 20.11.2005
Beiträge: 2.558
Wohnort: Thüringen/Erzgebirge

Der Falkenschein Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo zusammen, als Folge der Krise gibt es nun in der Stadt Falkenstein im Vogtland eine neue Regiowährung, es gibt den Falkenschein als 10er, siehe dazu den heutigen Beitrag im MDR.

Gruß rista
19.03.2021 21:36 rista ist offline E-Mail an rista senden Beiträge von rista suchen Nehmen Sie rista in Ihre Freundesliste auf
svenski04   Zeige svenski04 auf Karte svenski04 ist männlich


images/avatars/avatar-412.jpg

Dabei seit: 11.03.2017
Beiträge: 2.099
Wohnort: Nordwestschweiz
IBNS-Mitgliedsnummer: 12338

Polen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Zusammen

Kennt irgendjemand EUROKCYŃ als polnisches Lokalgeld?

Gruss
Sven

__________________
Pecunia non olet - Geld stinkt nicht!

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von svenski04: 05.02.2022 12:51.

05.02.2022 12:41 svenski04 ist offline E-Mail an svenski04 senden Beiträge von svenski04 suchen Nehmen Sie svenski04 in Ihre Freundesliste auf
Schukla18   Zeige Schukla18 auf Karte Schukla18 ist männlich
Kontrollnummern-Berechner


images/avatars/avatar-1770.gif

Dabei seit: 16.05.2011
Beiträge: 1.321
Wohnort: Sachsen
Meine eBay-Auktionen:

Meine delcampe-Auktionen:


RE: Polen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von svenski04
Hallo Zusammen

Kennt irgendjemand EUROKCYŃ als polnisches Lokalgeld?

Gruss
Sven



Vielleicht hilft das: https://colnect.com/pl/banknotes/list/co...anknoty_lokalne

Gruß
Schukla18

__________________
Man ist viel zu gut zu den Leuten sagte der Hofhund und biß den Bettler ins Holzbein.
05.02.2022 13:15 Schukla18 ist offline E-Mail an Schukla18 senden Beiträge von Schukla18 suchen Nehmen Sie Schukla18 in Ihre Freundesliste auf
svenski04   Zeige svenski04 auf Karte svenski04 ist männlich


images/avatars/avatar-412.jpg

Dabei seit: 11.03.2017
Beiträge: 2.099
Wohnort: Nordwestschweiz
IBNS-Mitgliedsnummer: 12338

RE: Polen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Schukla18
Zitat:
Original von svenski04
Hallo Zusammen

Kennt irgendjemand EUROKCYŃ als polnisches Lokalgeld?

Gruss
Sven



Vielleicht hilft das: https://colnect.com/pl/banknotes/list/co...anknoty_lokalne

Gruß
Schukla18


Danke das hilft.
So wie ich das sehe, kein Regionalgeld im engeren Sinne sondern Fantasieausgaben à la Gabris

__________________
Pecunia non olet - Geld stinkt nicht!
05.02.2022 13:31 svenski04 ist offline E-Mail an svenski04 senden Beiträge von svenski04 suchen Nehmen Sie svenski04 in Ihre Freundesliste auf
svenski04   Zeige svenski04 auf Karte svenski04 ist männlich


images/avatars/avatar-412.jpg

Dabei seit: 11.03.2017
Beiträge: 2.099
Wohnort: Nordwestschweiz
IBNS-Mitgliedsnummer: 12338

Arghow Kenethlek Kernow Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Zusammen

Heute auf Geldscheine-online.com
Offenbar gab es in Cornwall auch eine Lokalausgabe - ähnlich wie diesen in Wales.

Die Ausgabe wurde in den 1970er von einer Unabhängigkeitsbewegung herausgegeben. In den 1980er und 2000 wurden nochmals Scheine herausgegeben. Interessanterweise ist auch ein Cornwall‘sches Parlament involviert.


Hier der Artikel.

Gruss
Sven

__________________
Pecunia non olet - Geld stinkt nicht!
09.02.2022 12:27 svenski04 ist offline E-Mail an svenski04 senden Beiträge von svenski04 suchen Nehmen Sie svenski04 in Ihre Freundesliste auf
cat$man$   Zeige cat$man$ auf Karte cat$man$ ist männlich
100.000-US-Dollars-Besitzer


images/avatars/avatar-218.jpg

Dabei seit: 06.10.2004
Beiträge: 10.806
Wohnort: Katzenohrbach

RE: Arghow Kenethlek Kernow Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Könnte es sein, dass es sich hier um solche Scheine handelt? Die RS ist aber eine andere wie die im Artikel.

Der Preis ist zwar so, dass ich mir die Scheine nicht leisten will (da gibts interessantere...) aber ich wollte fast schon mal die hier vorstellen und zu fragen, ob einer weiß, was das denn sein soll.

https://www.ebay.com/itm/353125446098?ss...353.m1438.l2649

__________________
Miau, ich habe gesprochen Katze Gruß Cat$Man$
Der Schein trügt, wenn es ein falscher Geldschein ist

War i ned so wiar i bin so war i a ned i

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von cat$man$: 09.02.2022 15:01.

09.02.2022 14:53 cat$man$ ist offline Beiträge von cat$man$ suchen Nehmen Sie cat$man$ in Ihre Freundesliste auf
svenski04   Zeige svenski04 auf Karte svenski04 ist männlich


images/avatars/avatar-412.jpg

Dabei seit: 11.03.2017
Beiträge: 2.099
Wohnort: Nordwestschweiz
IBNS-Mitgliedsnummer: 12338

RE: Arghow Kenethlek Kernow Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von cat$man$
Könnte es sein, dass das diese Cornwall-Scheine sind?

https://www.ebay.com/itm/353125446098?ss...353.m1438.l2649


Ja, das sind diese - in kornischer Sprache (einer Unterart des Keltischen)

__________________
Pecunia non olet - Geld stinkt nicht!
09.02.2022 15:03 svenski04 ist offline E-Mail an svenski04 senden Beiträge von svenski04 suchen Nehmen Sie svenski04 in Ihre Freundesliste auf
papermoney***   Zeige papermoney*** auf Karte papermoney*** ist männlich


images/avatars/avatar-534.jpg

Dabei seit: 16.01.2007
Beiträge: 890
Wohnort: Rheinland-Pfalz
IBNS-Mitgliedsnummer: 9253
Meine eBay-Auktionen:


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das ist die spätere Ausgabe.
10.02.2022 14:13 papermoney*** ist offline E-Mail an papermoney*** senden Beiträge von papermoney*** suchen Nehmen Sie papermoney*** in Ihre Freundesliste auf
svenski04   Zeige svenski04 auf Karte svenski04 ist männlich


images/avatars/avatar-412.jpg

Dabei seit: 11.03.2017
Beiträge: 2.099
Wohnort: Nordwestschweiz
IBNS-Mitgliedsnummer: 12338

Aufsatz zu Regionalgelder Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Zusammen

Auf der Suche nach Infos zu Regionalgeldern ist mir dieser Aufsatz in die Hände gefallen.

"Komplementärwährungen
zur Förderung der regionalen Wirtschaft in Städten und Gemeinden - Ein innovativer Ansatz für Kommunen" von Anna-Lisa Schmalz.

Klick mich

Zitat "Der Text dieses Dokument steht unter einer Creative Commons Lizenz CC BY-SA 3.0 (Lizenzbedingungen: http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/deed.de). Die Weitergabe unter gleichen CC-Bedingungen ist bei Namensnennung (Titel und Autorin)
zulässig. Die in diesem Dokument verwendeten Bilder und Logos sind in dieser Lizenz nicht mit eingeschlossen.".

Sollte eigentlich kein Problem sein, das Dokument respektive den Link zu diesem zu posten. Darf/ kann mich gerne eines besseren belehrt werden - sprich dieser Post gelöscht werden.

Fand, einfach es passt zum Regionalgeld-Thread als Hintergrund-Info.
Hinweis: über die Intention der Autorin und des Netzwerkes "Monneta" hier der Linkweiss ich ich nichts, daher kann ich über die Plausibilität/ Intention / Faktentreue nichts sagen - aber es tut doch gut mal über den Tellerrand zu schauen?

Gruss
Sven

__________________
Pecunia non olet - Geld stinkt nicht!
26.04.2022 20:06 svenski04 ist offline E-Mail an svenski04 senden Beiträge von svenski04 suchen Nehmen Sie svenski04 in Ihre Freundesliste auf
Seiten (11): « erste ... « vorherige 7 8 9 10 [11] Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
www.banknotesworld.com - DAS deutschsprachige Banknotenforum » Sonstige Banknotenthemen » Sonstige Fragen zum Thema Geld » Regionalwährungen im Vormarsch

Impressum

Datenschutzerklärung / Einwilligungserklärung

angetrieben von: Burning Board 2.3.3, entwickelt von WoltLab GmbH