www.banknotesworld.com - DAS deutschsprachige Banknotenforum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

www.banknotesworld.com - DAS deutschsprachige Banknotenforum » Sonstige Banknotenthemen » Sammlerzubehör » Rund ums Scannen » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (10): « erste ... « vorherige 6 7 8 9 [10] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Rund ums Scannen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
str42   Zeige str42 auf Karte str42 ist männlich
Super Moderator


Dabei seit: 31.01.2005
Beiträge: 8.892
Meine eBay-Auktionen:


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Kann ich aus meiner Sicht nur beipflichten.

Ich nutze VueScan schon länger und bin ziemlich zufrieden damit.

Mein alter Scanner hatte den Geist aufgegeben, auf dem Flohmarkt hatte ich mir dann einen anderen für 5 Euro gekauft. Der Treiber dafür, der im Netz zu finden war konnte nur bis 300dpi liefern. Mit VueScan kann ich nun die 2400dpi, die der Scanner kann problemlos ausreizen...

Man kann auch super Dokumente scannen und von dem Programm gleich eine mehrseitige PDF draus erstellen lassen. War beim HomeSchooling sehr hilfreich augenzwinkernd
(Hab die Pro-Version, weiß nicht, ob das in den andern Versionen auch geht...)

__________________
No good deed ever goes unpunished. (285th Ferengi Rule of Acquisition)
27.11.2021 15:00 str42 ist offline E-Mail an str42 senden Beiträge von str42 suchen Nehmen Sie str42 in Ihre Freundesliste auf
Dennis   Zeige Dennis auf Karte Dennis ist männlich


Dabei seit: 16.12.2010
Beiträge: 72
Wohnort: Niedersachsen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich habe mir vor ein paar Jahren beim Aldi mal einen Foto- und Visitenkartenscanner gekauft und zunächst mit Massenware getestet ob das funktioniert. Bisher gab es keine Probleme und auch keine Beschädigungen an den Banknoten. Auch UNC funktioniert einwandfrei. Nur bei zu sehr zerknitterten oder bereits stark beschädigten Banknoten funktioniert der Einzug manchmal nicht und zieht die Banknote schief ein. Ob neuere Modelle mittlerweile auch Banknoten erkennen und verweigern weis ich allerdings nicht.
27.11.2021 16:03 Dennis ist offline E-Mail an Dennis senden Beiträge von Dennis suchen Nehmen Sie Dennis in Ihre Freundesliste auf
Lord Vader   Zeige Lord Vader auf Karte Lord Vader ist männlich
100.000-US-Dollars-Besitzer


images/avatars/avatar-1519.gif

Dabei seit: 29.05.2005
Beiträge: 11.786
Wohnort: Österreich

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Dennis
Ich habe mir vor ein paar Jahren beim Aldi mal einen Foto- und Visitenkartenscanner gekauft und zunächst mit Massenware getestet ob das funktioniert. Bisher gab es keine Probleme und auch keine Beschädigungen an den Banknoten. Auch UNC funktioniert einwandfrei. Nur bei zu sehr zerknitterten oder bereits stark beschädigten Banknoten funktioniert der Einzug manchmal nicht und zieht die Banknote schief ein. Ob neuere Modelle mittlerweile auch Banknoten erkennen und verweigern weis ich allerdings nicht.


Du wirst doch nicht allen ernstes Banknoten via ADF scannen geschockt

Die werden ziemlich sicher beschädigt, weil solche Einzüge für A4 gedacht sind.

__________________
Gruß
Roland
27.11.2021 18:27 Lord Vader ist offline E-Mail an Lord Vader senden Beiträge von Lord Vader suchen Nehmen Sie Lord Vader in Ihre Freundesliste auf
Dennis   Zeige Dennis auf Karte Dennis ist männlich


Dabei seit: 16.12.2010
Beiträge: 72
Wohnort: Niedersachsen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Nein, der ist nicht für DIN A4.
Es ist ein ähnliches Gerät wie dieses hier:
https://www.amazon.de/MEDION-50036902-Me...r/dp/B004ISK5Q4

Der Einzug bei meinem Gerät ist sehr schonend. Das zu scannende Dokument wird langsam eingezogen und kommt am anderen Ende des Geräts wieder raus. Bisher wurde bei mir noch kein Schein dadurch beschädigt. Richtig teure Stücke würde ich sicherlich auch nicht unbedingt damit scannen, aber für den Großteil der Sammlung ist das für mich eine sehr gute Lösung.

Hier noch ein Video von ähnlichen Geräten um den Scanvorgang zu verdeutlichen:
https://www.youtube.com/watch?v=8S8gHABPSE8

Einziges Manko: Dadurch dass der Scanner für Fotos und Visitenkarten gedacht ist, passen manche großformatigen Banknoten nicht durch den Einzug.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Dennis: 28.11.2021 02:29.

28.11.2021 02:04 Dennis ist offline E-Mail an Dennis senden Beiträge von Dennis suchen Nehmen Sie Dennis in Ihre Freundesliste auf
Seiten (10): « erste ... « vorherige 6 7 8 9 [10] Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
www.banknotesworld.com - DAS deutschsprachige Banknotenforum » Sonstige Banknotenthemen » Sammlerzubehör » Rund ums Scannen

Impressum

Datenschutzerklärung / Einwilligungserklärung

angetrieben von: Burning Board 2.3.3, entwickelt von WoltLab GmbH