www.banknotesworld.com - DAS deutschsprachige Banknotenforum (http://www.banknotesworld.com/index.php)
- Sonstige Banknotenthemen (http://www.banknotesworld.com/board.php?boardid=85)
-- Literatur (http://www.banknotesworld.com/board.php?boardid=105)
--- [Schöne] Die Militärmark-Scheine der Alliierten von 1944 bis 1948 in Deutschland (http://www.banknotesworld.com/thread.php?threadid=14696)


Geschrieben von mh*s am 03.01.2022 um 20:52:

  RE: Hurra

heute konnte ich im jährlich erschienenen BEP-Report von 1945 nachlesen, wie viele Specimen-Noten von den Militärmark-Scheinen insgesamt perforiert wurden = rot eingefasste Zahlen;
das ist aber nur etwas für die Liebhaber -- es handelt sich um die mit dem fehlerhaften S in SPECIMEN gekennzeichneten Scheine;
erstaunlich ist die relativ hohe Stückzahl und die unterschiedliche Menge je Wertstufe; leider ist nicht vermerkt, wie viele in den Booklets/Heftchen eingeheftet waren;

auch für die in den USA gedruckten Militärschilling-Scheinen 1944 sind die Specimen-Scheine mengenmäßig aufgeschlüsselt (50 Groschen, 1 und 2 Schilling sowie 25 Schilling) -

das Jahr hat für mich gut begonnen,
beste Grüße
mh*s



Geschrieben von QQQAA am 03.01.2022 um 20:55:

  RE: Hurra

An Haufen Zeug.. händeklatschend


angetrieben von: Burning Board 2.3.3, entwickelt von WoltLab GmbH